Ort treibt Umbruch voran

ORT IM INNKREIS. 12 Punkte im Herbst, 11 Punkte im Frühjahr – für den TSV Ort/ Innkreis verlief das vergangene Jahr relativ ausgeglichen. Der mit Trainer Volker Ortlechner begonnene Umbruch soll in der kommenden Spielzeit weiter vorangetrieben werden.

Um der Mannschaft einen weiteren Schub zu verleihen, wurde hinsichtlich der Personalien noch der ein oder andere Spieler verpflichtet. Mario Stjepanovic, der bereits in der letzten Saison in Ort, jedoch auf Leihbasis, spielte, wurde von den Ortern fix erworben. Zusätzlich wird mit Siegfried Krieg künftig ein Spieler mit Erfahrung aus der Bezirksliga West (Antiesenhofen) in Ort auflaufen. Die Riege der Neuzugänge komplettiert Daniel Grinninger, den es vorerst einmal auf Leihbasis nach Ort Im Innkreis zieht. Abgemeldet hat sich allerdings der langjährige Kapitän der Kampfmannschaft, Dominik Brunner. Ob er seine Karriere beendet oder auf Vereinssuche ist, ist nicht bekannt.

Das Saisonziel des Teams von Volker Ortlechner ist ambitioniert formuliert, man möchte unter die Top5-Teams der 2. Klasse West vorstoßen. Dazu würde eine Rangverbesserung gegenüber der Vorsaison um zumindest fünf Plätze benötigt werden. Die erste Möglichkeit dem neu gesetzten Ziel gerecht zu werden, gibt es zum Saisonauftakt, wenn der TSV Ort/Innkreis gegen Obernberg/Inn antritt.

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.