Bridgen und baggern
Volleyball-Damen starten zuhause ins neue Jahr

Mannschaftsfoto: 1. Reihe: Denise Brandstätter, Cäcilia Posch, Ellie Schilcher, Martina Acquaro, 2. Reihe: Trainer Jo Hackl, Jana Ematinger, Anna Hofinger, Anna Burghuber, Gerda Strasser und Kapitänin Kira Pollak.
  • Mannschaftsfoto: 1. Reihe: Denise Brandstätter, Cäcilia Posch, Ellie Schilcher, Martina Acquaro, 2. Reihe: Trainer Jo Hackl, Jana Ematinger, Anna Hofinger, Anna Burghuber, Gerda Strasser und Kapitänin Kira Pollak.
  • Foto: UVC Weberzeile Ried
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

RIED. Im neuen Jahr findet die erste Meisterschaftsrunde der Volleyball-Damen der 1. Landesliga am Samstag, 12. Jänner in Ried statt. Ab 13 Uhr treffen die drei Teams UVC Weberzeile Ried, ASKÖ Sparkasse Pregarten und Prinz Brunnenbau Volleys ASKÖ Ried in der Riedmark in der Union Sporthalle aufeinander. Der Eintritt ist frei! Besonders spannend wird das Aufeinandertreffen zwischen  Prinz Brunnenbach Volleys und den Ladies der UVC Weberzeile, denn diese beiden Teams sind derzeit mit jeweils 23 Punkten auf Platz eins und zwei in der Tabelle zu finden. 
Die Bungesligisten derUVC Weberzeile Ried starten am Samstag, 19. Jänner um 19 Uhr in Kärnten gegen den SK Posojilnica Aich in das neue Jahr.

Autor:

Bernadette Wiesbauer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen