Innovationspreis für Florin-Robert Popa

Elisabeth Kölblinger und Florin-Robert Popa mit dem Innovations-Preis.
  • Elisabeth Kölblinger und Florin-Robert Popa mit dem Innovations-Preis.
  • Foto: Foto: WKO
  • hochgeladen von Karin Bayr

NIEDERWALDKIRCHEN. Den Innovationspreis erhielt Florin-Robert Popa – Feines fürs Fahrrad aus Niederwaldkirchen. Sein Betrieb besteht seit dem Jahr 2010 und hat sich zu einem namhaften Unternehmen im Bereich Radsport und Freizeiträder entwickelt. "Service und Beratung stehen bei uns im Vordergrund", sagt Popa. Es hatte den Anschein als würde der Abend, an dem die Top-Handesltrophy verliehen wurde zum gemütlichen Teil übergehen, als Florin-Robert Popa zum zweiten Mal auf die Bühne gerufen wurde. "Bis heute können wir es nicht glauben, dass der Innovationspreis unter 200 Top-Handelsbetriebe an uns geht", sagt der Firmenchef.

Zur Sache:

Top-Handesltrophy bedeutet: Top-Qualität, Top-Beratung, Top-Auswahl und vieles Mehr. Die Wirtschaftskammer vergibt den Preis. Heuer wurden 66 Unternehmer ausgezeichnet.

Die weiteren Top-Handelstrophy-Gewinner aus Rohrbach finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen