14.12.2017, 16:40 Uhr

Elternverein verköstigte Besucher am Weihnachtsmarkt in St. Elisabeth

In der Altenfeldner Werkstätte sorgte sich der Elternverein um das Wohl der hungrigen Besucher. (Foto: Foto: Arcus)
ALTENFELDEN. Die Damen des Elternvereins der Altenfeldner Werkstätten haben auch am diesjährigen Weihnachtsmarkt die Besucherinnen und Besucher bestens bewirtet. In der Kaffeestube gab es kräftigen Bio-Fair-Trade-Kaffee, süße Krapfen gespendet von Resch&Frisch. Die Fans von nicht ganz so süßen Versuchungen genossen Glühmost und Raclettbrote. Den speziellen Käse dafür spendete die Schärdinger-Berglandmilch.
Sämtliche Erlöse kommen ausschließlich den betreuten Menschen in der Altenfeldner Werkstätten zugute. Mit dem Erlös kann der Elternverein wieder viele Aktivitäten selbst durchführen, oder auch Aktivitäten im Haus unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.