28.10.2016, 20:10 Uhr

Eröffnung der Technik-NMS Lembach

(Foto: Foto: privat)
LEMBACH. Seit Beginn des neuen Schuljahrs wird die NMS Lembach als einzige Schule im Bezirk Rohrbach als Technisch-Naturwissenschaftliche Schule (TN²MS)geführt. Ziel des engagierten Lehrerteams, unter der Leitung von Karin Meixner, ist es, die Schüler für die Welt der Technik und Naturwissenschaften zu begeistern und sie zu einer Berufswahl in diesem zukunftsträchtigen Bereichen zu motivieren.

Spektakuläre Science-Party

Nun wurde dieser neue Schulschwerpunkt von der Schulleiterin Maria Lindorfer im Rahmen einer Science-Party, die das Schulgebäude in ein anregendes Forschungszentrum verwandelte, feierlich eröffnet. In einem abwechslungsreichen Stationenbetrieb erhielten die zahlreichen Besucher und Ehrengäste – darunter WK-Obmann Herbert Mairhofer, Pflichtschulinspektor Markus Gusenleitner, Bgm. Herbert Kumpfmüller und Wirtschaftsbund-Obmann Gerbert Anreither – Einblick in die innovativen Angebote der TN²MS, die beispielsweise im Physiklabor, im Werkraum und in der Bibliothek präsentiert wurden. Auf großes Interesse stießen auch der Tablet-Einsatz und die Experimente in der Forscherzone. Absoluter Höhepunkt der turbulenten Science-Party war eine Brandlegung durch die Feuerwehr Lembach hinter dem Schulgebäude. FF-Kommandant Max Öller erklärte den Schaulustigen die fachgerechte Handhabung eines Feuerlöschers, mit dem die jungen Forscher die Flammen selber löschen durften. Den 29 Kindern, die sich für diesen Schwerpunkt anmeldeten, stehen nun vier Jahre des Entdeckens und Experimentierens bevor, in denen sie ihre Stärken weiterentwickeln können. „Die kindliche Freude am Forschen und Beobachten wird gezielt auf eine wissenschaftliche Ebene gehoben“, so die Schulleiterin Maria Lindorfer. Im Vollausbau dieses innovativen Angebots soll es bis Herbst 2017 in ganz Oberösterreich insgesamt 20 Standorte von Technisch-Naturwissenschaftlichen Mittelschulen geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.