20.06.2017, 11:33 Uhr

Kids zückten in Kollerschlag die Laserpistole

Die Kinder waren begeistert von der Aktion. (Foto: Foto: privat)
KOLLERSCHLAG. Der Elternverein der Volksschule veranstaltete mit der zweiten Klasse in zwei Gruppen die Verkehrsaktion „Apfel/Zitrone“. Gemeinsam mit zwei Polizisten führten die Schüler im Ortsgebiet von Kollerschlag Geschwindigkeitsmessungen mittels Laserpistole durch. Sie vergaben einen symbolischen Apfel an jene Autofahrer, die alles „richtig gemacht“ hatten. Leider waren einige Personen zu schnell unterwegs und erhielten deswegen eine Zitrone und eine Ermahnung vom Polizisten. Diese Verkehrserziehungsstunde kam bei den Schülern sehr gut an. Die Kinder hatten viel Spaß und freuten sich, die Laserpistole einzusetzen und das Funkgerät zu verwenden. Der Elternverein bedankte sich herzlich bei den mitwirkenden Polizisten mit einer Jause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.