14.11.2016, 07:48 Uhr

SV Haslach belegt nach toller Herbstsaison Platz zwei

(Foto: Foto: Prem)
HASLACH. Mit einem Sieg im Lokalderby gegen die Union St. Peter sicherte sich der SV Haslach den zweiten Platz in der Herbsttabelle. Bald nach Spielbeginn kam die Heimmannschaft besser als die Gäste aus St. Peter ins Spiel doch der Abschluss vor dem Tor klappte nicht. Die Führung des SV Haslach fiel durch ein Eigentor. Nach einem Stanglpass lenkte Benedikt Neumüller den Ball ins eigene Tor ab.

Tor aus einem Eckball

In der zweiten Halbzeit hat dann St. Peter die erste gute Chance, doch Jonas Oberaigner dreht einen Schuss von Rapael Eisschiel über die Latte. Einen Corner von Paul Schiffbänker verwertet Julian Friedl per Kopf zur 2:0 Führung. Nach nur fünf Minuten erzielt dann Paul Schiffbänker nach einem Stanglpass von Lukas Spindelböck die 3:0 Führung für den SV Haslach. Das Spiel war somit entschieden. Der SV Haslach hätte durchaus auch noch höher gewinnen können, den Manuel Sigl traf in den Schlussminuten zweimal nur die Stange.
Nachdem Ulrichsberg gegen Niederwaldkirchen nur Unentschieden spielte belegt man in der Herbsttabelle mit fünf Punkten Rückstand auf Tabellenleader Oberneukirchen Rang zwei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.