Bike & Ride-Anlage am Westbahnhof eröffnet

Neue Bike&Ride-Anlage: Christian Tesar (Grüne Rudolfsheim) und Christoph Chorherr (Stadt Wien) zeigen, wie leicht es geht.
4Bilder
  • Neue Bike&Ride-Anlage: Christian Tesar (Grüne Rudolfsheim) und Christoph Chorherr (Stadt Wien) zeigen, wie leicht es geht.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

Die feierliche Eröffnung der besonders platzsparenden und bedienerfreundlichen Anlage nahmen Thomas Simandl (ÖBB) und Gemeinderat Christoph Chorherr vor. Kostenpunkt: 800.000 Euro, finanziert von ÖBB und der Stadt Wien.

Erfolgskonzept wird fortgesetzt

Vergleichbare Park&Ride Anlagen in Mödling und Graz erfeuen sich bereits großer Beliebtheit. "So leer wie heute wird man die Anlage hier am Westbahnhof wohl nie mehr sehen", scherzte Gemeinderat Christoph Chorherr anlässlich der Eröffnung.
Er lobte auch die Einbindung sämtlicher Radfahrorganisationen schon bei der Planung des Projektes und sieht in den 480 neuen Radfahrstellplätzen einen wichtigen Schritt zur Verwirklichung des Masterplanes der Stadt Wien: "Das umweltbewusste Radfahren ist ein wichtiger Bestandteil des Individualverkehrs und wird auch weiter ausgebaut werden."

Beitrag für Zukunft

Auch für Christian Tesar, Klubobmann der Grünen Rudolfsheim liegt die Zukunft der Mobilität in der Kombinierbarkeit von verschiedenen Verkehrsmitteln, Öffi und Individualverkehr: "Ich freue mich über die 480 neuen Radabstellplätze, sie sind ein wichtiger Beitrag auf dem richtigen Weg in diese Zukunft."

Autor:

Ulrike Kozeschnik-Schlick aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.