Festspieltour 2017 (1+2+3) Nachtrag 1 + 2

132Bilder

Die Salzburger Festspiele immer eine gute Gelegenheit für Foto-u. Autogrammjäger verschiedensten Promis aus Film, Politik oder Wirtschaft persönlich gegenüber zu stehen. So fahre ich bewusst an einem "Jedermanntag", um den Tobias Moretti zu sehen, der mir früher schon einmal entwischt ist.

Aber bei der Ankunft gleich Pech, Schlechtwetterprogramm, der Jedermann findet im Festspielhaus statt und vom Intendanten Markus Hinterhäuser erfahre ich, dass der Umzug so oder so nicht mehr stattfindet. Der Neuinszenierung zum Opfer gefallen. Schade darum, da hätte man die ganze Jedermann Schauspieltruppe gesamt auf dem Tablett serviert bekommen.
Ich halte mit 3 deutschen Fotographen trotzdem die Stellung und erhasche einen gut gelaunten Hubert von Goisern, ein paar Stammgäste aus dem "Geldadel" Fam. Schaeffler, Hirnigl, Ropac ohne Jagger. Weiters Ministerin Dr. Karmasin, Intendantin Rabl-Stadler, Fernsehlady Romy Seidl und auch einen sehr bedeckten Bruno Jonas, Münchner Kabarettist, an sich würdiger Nachfolger des legendären Walter Sedlmayr als Fastenprediger am Nockaberg.

Dann erhöhte Polizeipräsenz, Spürhund, Cobra Beamte, was ist los, der Bundespräsident ist im Anmarsch, Van der Bellen mit Gattin und Gefolge, Astrid Rössler, Walter Steidl und andere mehr. Wird von Autogrammjägern umringt und aufgehalten. Hinterher erfahre ich, dass auch die israelische Botschafterin da ist, kenn ich nicht , hab ich übersehen....
Aber Sicherheit muss sein, penible Taschenkontrolle bei allen Besuchern.

Dann sehe ich, dass der Jedermann schon aus ist, ein Glück für mich, ich hab noch etwas Zeit, die ersten Schauspieler kommen aus dem Tor, Fritz Egger der Schuldknecht, Johannes Silberschneider als Glaube, Christoph Franken der Mammon, Hannes Flaschberger als Dicker Vetter, Jedermanns Mutter Edith Clever, und dann endlich steht auch der Jedermann Tobias Moretti mit E-Roller beim Tor, wird sofort von Fans aufgehalten und so kann ich auch ein paar Fotos für mein "Poesiealbum" machen.
Ja und nicht zu vergessen unser Lokalpromy und ehemals Sieger bei der Grossen Chance Bernhard Reider aus Schwanenstadt.

Mein 2. Besuch in Salzburg, Premiere zu Lady Macbeth, Oper von Dimitri Schostakowitsch, der rote Teppich ist ausgerollt, aber wer kommt ist immer die Frage.

Stammgäste wie Maria Fekter mit Tochter Caro oder Baronin Eva von Schilgen mit Immobilienlady Marlies Muhr, Ex Staatsoperndirektor Ioan Holender, Wolfgang Schwarzhaupt, u.a.m......
Dieter Moore macht mit dem Bayrischen Fernsehen eine Sendung über die Festspiele wie auch der ORF Seitenblicke Moderator Robert Reumann auf der Suche nach Promis ist. Weiters zu sehen Regisseur von Lady Macbeth Andreas Kriegenburg und dann kommt sie, "la Grandezza" Operndiva Anna Netrebko mit ihren Ehemann Yusif Eyvazov als Besucher der Oper, bevor am Sonntag beide selbst auf der Bühne stehen, bei der heiß erwarteten Premiere von Verdis Aida, mit dem ebenso grossen Ricardo Muti am Dirigentenpult.

In der letzten Sekunde kommen noch Fürstin Gloria von Thurn und Taxis und Philosoph PeterSloterdyjk mit Begleitung, aber keine Zeit mehr für die lästigen Fotographen.

3. Tour, Premiere von Aida, schon heiss erwartet, wer kommt aller.....Leider komplett ins Wasser gefallen, zumindest was den Aufmarsch der Promis betrifft. Später innen bei der Aufführung nach den Kritiken ein wahrer Triumphmarsch der Künstler. Anna Netrebko glänzt als Aida, Ricardo Muti am Dirigentenpult, Shirin Neshat als Regisseurin mit geteilter Kritik, aber insgesamt ein Höhepunkt zur Halbzeit der Festspiele.

Schwierig bei typischen Salzburger Regenwetter alle Eingänge im Auge zu behalten. Alles drängt sich unter die Vordächer, viele Regenschirme, alle wollen schnell hinein. Ein paar Promis gibts dann doch, aus der Politikerriege, Ex Kanzler Vranitzky m. Gattin, Pröll, Ederer u. Swobodka, Mahrer, Drozda, Ex US Botschafterin Alexa Wesner, auch Helene van Damm mit Peter Weck, aus dem Adel, Prinz Leopold von Bayern, Prinzessin Auersperg-Breunner m. Gatten, Eva Walderdorff, Prinzessin Gabrielle vonLeinigen (Begum) m. Sohn und Mutter Renate Tyssen-Heine, aus der Wirtschaft und sonstige, Nadja Swarovski m. Rupert Adams, Elisabeth Schaeffler, Alexandra Winkler(Gürtler) m. Matthias, Corinne u. Muck Flick, Katja Burkard mit Hans Mahr, Rolf Sachs mit Freundin, Oliver Berben mit Gattin, Ulrike Schmalisch, Inge Fürstin Wrede-Lanz, Peter u. Inga Griese-Schwenkow, Walter Grupp und nicht zuletzt Fernsehliebling Thomas Gottschalk mit Gattin.....

(Fotos chronologisch)

Nachtrag 1: Die belgische Königsfamilie habe ich um einen Tag verpasst, aber ohne Insiderinfos auch etwas schwierig. So fahr ich zu La Clemenzia di Tito und vor allem gibt Ricardo Muti ein Orchesterkonzert mit den Wiener Philharmonikern. So treff ich auch auf unseren österreichischen Stardirigenten Franz Welser-Möst der sich hier sein Orchester mit dem "Dirigentengott" anhören und vor allem ansehen will und auch auf den bei uns allseits bekannten Werner Karl, Konsulent und begnadeter Tenor bei den Mustangs, der noch eine Karte ergattert hat.
Die äusserst charmante ORF Moderatorin Barbara Stöckl stärkt sich noch mit ihrem Mann beim Triangel bevor sie sich in die Hofstallgasse begeben. Sonst noch die üblichen alljährlichen Stammgäste, Schauspielerin Gabi Dohm mit Mann und Sohn, die ehemalige BR Fernsehärztin Dr. Anja Katrin Kühnemann mit Gatten und Eva Maria O´Neill, Schwiegermutter der schwedischen Prinzessin Madeleine mit Begleitung.
Dann eilt auch Präsidentenberater Heinz Nussbaumer durch die Gasse.

Nachtrag 2 : Fortsetzung die Letzte; Es geht dem Ende zu, man merkt es irgendwie auch, aber die letzte Premiere könnte noch mal einige Promis aufs Tablett rufen.
König Lear nach dem Drama von Shakespeare ist angesagt, neu inszeniert von Aribert Reimann, am Dirigentenpult unser Franz Welser-Möst mit den Wiener Philharmoniker.

Ich habe Glück, am Anmarsch läuft mir beim Sacher ein immer gut gelaunter RolandoVillazon mit Bart über den Weg, der gerade da mit einem Fernsehteam unterwegs ist.
Dann in der Stadt entdecke ich dank meinem guten Personengedächtnis den Ex Festspielintendant und jetztigen Leiter der Mailänder Scala Alexander Pereira, diesmal allein unterwegs.

In der Hofstallgasse der übliche Wirbel, wobei mich wundert, dass gerade zu Beginn einer Veranstaltung auch unbedingt die Fiaker durchmüssen ?
Die Jedermannschauspieler kommen in die Maske zur Abendvorstellung. Moretti will unbedingt mit seiner Enduro durch die Tür, der Lenker ist zu breit, es muss das Tor geöffnet werden. Das ORF Seitenblicke Team bringt sich in Stellung. Aber dann doch einige neue Promis für mich, Schauspielerin Monika Peitsch mit Ehemann, Biopapst Werner Lampert mit Begleitung und am Schluss noch eine gute optisch bekannte und immer freundliche Fürstin Gloria mit Begleitung.
Kein Fotostop von Herrn Kloiber und Herrn Schwarzhaupt.

Am Ende noch ein paar Impressionen und das wars dann für heuer, obwohl noch eine Politikgrösse aus Frankreich angesagt ist, aber Ende August ist bei uns daheim auch immer viel los und alle kann man sowieso nie haben....

mehr Festspielabenteuer auch hier

Wo: Hofstallgasse, Salzburg auf Karte anzeigen
Autor:

A. Gasselsberger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.