So kommunizieren Kreative

Freuen sich über 547 Einreichungen: Manfred Pammer, Angelika Sery-Froschauer, Michael Mrazek und Gerd Raspotnig.
3Bilder
  • Freuen sich über 547 Einreichungen: Manfred Pammer, Angelika Sery-Froschauer, Michael Mrazek und Gerd Raspotnig.
  • hochgeladen von Franz Neumayr

SALZBURG. Wer eine oder mehrere der 15 begehrten Trophäen beim heurigen Landespreis mit nach Hause nehmen darf, steht an sich fest. Dennoch wollen es Fachgruppenobmann Michael Mrazek und Gerd Raspotnig von der Wirtschaftskammer noch ein wenig spannend machen. Aus den 547 Einreichungen von 79 Salzburger Agenturen kürte die Jury zwar schon den Sieger für die große Gala am 8. März. Aber vorerst feierte man vergangenen Donnerstag in der Rotunde der Salzburg AG erst einmal die 75 Nominierten. Und das versprach schon im Vorfeld viel Spannung für das große Finale. Während sich unter anderem Fritz Hauswirth mit Kreativ-Schmiede „Ideenwerk“ über fast zwei Dutzend Nominierungen freuen darf, rittern einmal mehr zahlreiche Newcomer aus der Branche um den Landessieg mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen