Advent-Umtrunk
Verein Salzburg Süd feierte im Arcotel Castellani

Karl Heinz Leitner und Michael Oberrauch mit den Krampussen im Kapellenhof.
3Bilder
  • Karl Heinz Leitner und Michael Oberrauch mit den Krampussen im Kapellenhof.
  • Foto: Doris Wild
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG. Zehn Jahre Verein Salzburg Süd: das wurde gestern am Nikolaustag im Arcotel Castellani Salzburg kräftig gefeiert. Mehr als 100 Mitglieder des Vereins stießen auf das runde Jubiläum ihres Wirtschaftsnetzwerkes an.
Das Team um Hoteldirektor Michael Oberrauch hieß seine Gäste in weihnachtlichem Ambiente im Kapellenhof bei Punsch und Glühwein willkommen. Bei Führungen durch das Hotel und die angrenzenden Gebäude erhielten die Besucher Einblicke in die Geschichte des Castellani. Der Küchenchef des Restaurant Salieri, Martin Möglinger, verwöhnte die Gäste kulinarisch - unter anderem mit gebackenen Austern. Zur Überraschung vieler Gäste statteten auch Nikolaus, Engerl und Elsbethener Krampusse einen Besuch ab.

Spenden für Hilfsprojekt

Neben dem Netzwerken kam auch der soziale Aspekt nicht zu kurz. Für das Selbsthilfeprojekt "MarianHill" von Schwester Bernadette in Südafrika wurden mehr als 800 Euro gespendet, die an das Vereinsmitglied Elisabeth Mlekusch, die dieses Projekt seit mehr als 40 Jahren begleitet, übergeben wurden.
Für einen besinnlichen Ausklang am Klavier sorgte Walter von Berg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen