Bachelor-Ausstellung von Stephan Lippert: "Das Problem der Schönheit"

SALZBURG. Am 17. Mai ab 19.00 Uhr findet die Vernissage von Stephan Lippert in der Universität Mozarteum statt.

PINK, GLITZER, EINHORN, Strass, Federn, Blüten . . . Diese Schlagworte bzw. Materialien werden eher mit Kinderspielzeug und kitschigem, schlechtem Design als mit Kunst an der Universität Mozarteum in Verbindung gebracht. Sie werden im Sinne der Kunst eher gering geschätzt: Zu Mainstream, zu verbraucht, zu negativ konnotiert? Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Faszination dieser Materialien für die Allgemeinheit. Pinker Glitzer im Übermaß, ein riesiges Einhorn, Federn und Strass sowie Blüten, verarbeitet in aufwendigen Haute-Couture-Roben. Dinge die man einfach nur schön findet. Doch genau hierin liegt das Problem (der Schönheit). Denn im Kontext der Kunst dürfen Dinge nicht einfach „nur“ schön sein. Sie müssen eine tiefere Bedeutung haben. Die Ausstellung stellt die Frage, ob sich auch mithilfe von Schönheit eine tiefere Botschaft vermitteln lässt.

Wann: 17.05.2017 19:00:00 Wo: Universität Mozarteum, Solitär, Mirabellplatz, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Theresa Högler aus Tennengau

Webseite von Theresa Högler
Theresa Högler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen