Eine "Weltreise" zum Frühstück

Die Lebendige Bibliothek in Salzburg
  • Die Lebendige Bibliothek in Salzburg
  • Foto: Stadt Salzburg
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG. Im Rahmen des Monats der Vielfalt lädt das städtische Beauftragtencenter gemeinsam mit Somos Salzburg am vierten Februar zu einer kulinarischen Weltreise in den Markussaal in der Gstättengasse. Beim Brunch „Die Welt zu Gast in Salzburg“ können Spezialitäten aus der Türkei, der Balkanregion, Italien, Spanien, Lateinamerika und Asien probiert werden. Zu Gast beim Frühstück ist auch die „Lebendige Bibliothek“ - diesmal zum Thema Migration. Zehn Menschen aus Somalia, Indien, Albanien, Afghanistan, USA und Estland erzählen dabei ihre Geschichten, Erfahrungen und Träume.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen