24.05.2016, 09:48 Uhr

Lungencheck in der Apotheke

Lungenerkrankungen können durch einen Test in der Apotheke frühzeitig erkannt werden. (Foto: Österreichische Apothekerkammer/Christian Husar)

Mit nur 10 Minuten Zeitaufwand lassen sich die Lungenwerte in Apotheken überprüfen.

Mit einem geringen Zeitaufwand von 10 Minuten können Interessierte seit dem 23. Mai in Wien, Niederösterreich, Salzburg und Kärnten das eigene Risiko für Lungenerkrankungen frühzeitig ermitteln - mit einem einfachen Check in der Apotheke. Die Apothekerinnen und Apotheker messen die Lungenfunktion mit einem digitalen COPD-Screener und führen eine umfassende Risikobewertung mittels validiertem Fragebogen durch. Sie beraten anschließend ausführlich, ob eine genauere Untersuchung beim Lungenfacharzt zu empfehlen ist, damit eine zielgerichtete Therapie rechtzeitig begonnen werden kann. „Vier von fünf Personen, bei denen eine Einschränkung der Lungenfunktion vorliegt, wissen nichts von ihrer Erkrankung. Mit unserer Aktion „10 Minuten für meine Lunge“ wollen wir das Bewusstsein für Atemwegserkrankungen heben und laden zur Risikoeinschätzung und Beratung in die Apotheken ein“, erklärt Kornelia Seiwald, Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer – Landesgeschäftsstelle Salzburg. Die Vorsorgeaktion der Österreichischen Apothekerkammer wird gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie durchgeführt. Sie läuft bis 4. Juni 2016 in vielen Apotheken in Wien, Niederösterreich, Salzburg und Kärnten. Die Teilnahme ist kostenlos, Terminvereinbarungen sind nicht notwendig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.