25.01.2012, 00:00 Uhr

Unschuldig nein, geschmackvoll ja

Nikolaus Huemer, Line Büchner und drei Mützchen für den guten Zweck.
SALZBURG (af). „Innocent macht kleine, feine Smoothies und hat außergewöhnliche und witzige Marketing-Ideen“ – zumindest „behauptet“ das das Unternehmen von sich selbst. Um den eigenen Worten nun auch Beweise folgen zu lassen, luden Europa-Marketingchef Franz Bruckner und sein Team zur blauen Stunde in die Innocent-Zentrale in Salzburg. Innocent-Marketing-Chefin Line Büchner berichtete außerdem über einen großen Erfolg mit vielen kleinen Mützchen: Beim „großen Stricken“ wurden 152.361 Wollmützchen für den guten Zweck gesammelt, was auch Verkaufsleiter Nikolaus Huemer mächtig freute. Und: Noch vor allen anderen durften die Geladenen eine Neuheit probieren: Innocent-Fruchtsäfte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.