28.06.2017, 11:28 Uhr

Bewaffneter Raubüberfall auf Trafik in Liefering

Um diese Trafik in der Münchner Bundesstraße handelt es sich
SALZBURG. Drei bisher unbekannte Täter überfielen am 28.Juni am Vormittag eine Trafik in der Münchner Bundesstraße im Salzburger Stadtteil Liefering. Eine 46-jährige Angestellte war vor dem Raubüberfall mit Computerarbeiten beschäftigt, hörte das Öffnen der Eingangstüre und ging in den Verkaufsraum. Ein maskierter Täter stand bereits vor dem Verkaupfspult, hielt eine schwarze Pistole in beiden Händen und richtete diese auf die Angestellte. Er forderte mit den Worten "das ist ein Überfall – Geld, Geld her!" die Herausgabe von Bargeld. Ein zweiter Mann stand im Eingangsbereich und hielt die Geschäftstüre offen. Die Salzburgerin ging an die Kassa, öffnete die Lade und entnahm daraus Geldscheine. Die Angestellte legte die Euro-Banknoten auf das Verkaufspult. Der bewaffnete Täter schnappte nach dem Geld und verstaute dieses vermutlich in seinen Hosentaschen. Der Mittäter näherte sich währenddessen von der Eingangstüre an das Verkaufspult und forderte die Angestellte mit dem Wortlaut "Schneller, schneller!" auf, sich zu beeilen. Der bewaffnete Täter nahm noch drei Packungen Zigaretten aus einer Verkaufslade. Danach flüchteten die beiden aus dem Geschäft.

Angestellte war "stark verängstigt"

Laut Zeugenaussagen wurden drei Männer kurze Zeit vor dem Überfall auf dem Gehsteig der gegenüberliegenden Straßenseite des Trafikgeschäftes wahrgenommen. Bei dem Raubüberfall wurde das Opfer nicht verletzt, war jedoch stark verängstigt. Die Fahndung nach den flüchtigen Tätern verlief bislang ohne Erfolg.

Beschreibung der drei Männer

Laut Meldung der Polizei werden die drei Männer wie folgt beschrieben:
Täter 1 – bewaffnet
Mann, etwa 20 Jahre, ca 175 cm groß, eher schmale Statur, südländischer Typus,
bekleidet mit dunkler Jeanshose, dunklem Sweater mit Kapuze, Logo gestickt - NIKE ( linker Brustbereich ),
gutes Deutsch mit ausländischem Akzent
Maskierung: Kapuze aufgesetzt, schwarzes Tuch über Mund und Nase
Waffe: Pistole, schwarz – Glock ähnlich

Täter 2 – Eingangsbereich
Mann, etwa 20 Jahre, ca 175 cm groß, normale, schlanke Statur, südländischer Typus,
bekleidet mit dunkler Jeanshose, dunklem Sweater mit Kapuze,
Maskierung: Kapuze aufgesetzt, schwarzes Tuch über Mund und Nase
Waffe: keine Waffe durch Opfer wahrgenommen

Täter 3 – Außenbereich
Mann, trug schwarze Adidas-Jacke mit weißen Streifen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.