28.11.2016, 08:11 Uhr

Kiwanis-Club Salzbug Rupertus unterstützt Papageno

Wolfgang Fizek, Horst Reischenböck, Josef Kirchberger (alle Kiwanis-Club Salzburg-Rupertus), Christof Eisl (Hospiz-Bewegung) (Foto: Kiwanis Rupertus)
SALZBURG (lg). Der Kiwanis-Club Salzburg-Rupertus unterstützt das mobile Kinderhospiz Papageno mit einer Spende in Höhe von 7.000 Euro. Der Erlös kommt aus dem Verkaufsstand am Rupertikirtag. "Wir helfen Kindern die lebensbedrohlich erkrankt sind und möchten ihren Familien die beste Unterstützung ermöglichen", so Präsident Wolfgang Fizek
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.