17.10.2016, 09:13 Uhr

Verkehrsunfall nach Kolonnenverkehr in Salzburg

Vergangenen Freitag Morgen herrschte auf Grund des morgendlichen Verkehrsaufkommens Kolonnenverkehr in Richtung Kreuzung mit der Landstraße.

Ein 61-jähriger Salzburger konnte mit seinem Leichtmotorrad nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in einen stehenden PKW, wobei der 61-jährige zu Sturz kam und sich dabei am rechten Unterarm verletzte.

Er wurde zur ärztlichen Untersuchung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.