06.07.2017, 12:36 Uhr

Vorschläge für Volksgarten auch über Stadt-App

Sie suchen die besten Ideen für den Volksgarten: Christian Stadler und Josef Reichl freuen sich über viele Vorschläge. (Foto: Stadt Salzburg)
SALZBURG. Meist sind es kleine Dinge wie eine kaputte Parkbank oder eine wilde Mülldeponie im Wald, die bei der Stadtverwaltung via der App "Salzburg:direkt" einlangen. Nun fungiert „Salzburg:direkt“ beim Stadtdialog "Unser Volksgarten“ als „Ideensammler“. „Für die Stadtgärten ist diese App ein wichtiges Tool, wir erfahren punktgenau wo es hapert. Hier können Interessierte ihre Ideen für den Volksgarten unkompliziert und rasch einbringen“, freut sich der Leiter der Stadtgärten, Christian Stadler.

Vom Eisstand bis zum Boccia-Platz

Ob Ruderboot am Teich, Eisstand bei der Minigolfanlage oder der Boccia-Platz auf der Wiese: einfach den Ort fotografieren, Kategorie „Stadt:Dialog Volksgarten“ auswählen und Idee hinzufügen. Der Vorschlag landet direkt bei den Profis der Stadtgärten.
Zusätzlich können Interessierte ihre Meinungen und Vorschläge bei einer Online-Befragung unter http://bit.ly/unserVolksgarten abgeben, Vorschläge per E-Mail an stadtdialog@stadt-salzburg.at mailen oder auf Facebook in einer eigenen Gruppe mitdiskutieren.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.