20.04.2017, 08:48 Uhr

Zukunftslabor wird weiter fortgeführt

Zukunftslabor Salzburg wird fortgeführt und erweitert Angebot mit drei neuen Programmschwerpunkten (Foto: Büro Berthold)
SALZBURG (lg). Das im Jubiläumsjahr "Salzburg 20.16" umgesetzte Projekt Zukunftslabor wird auch in diesem Jahr fortgesetzt und ausgebaut. Neu eingerichtet werden ein Mentoring-Projekt, ein Zukunftslabor Salzburg-Wettbewerb sowie Zukunftsdialoge zur Verknüpfung von kreativen Köpfen und Institutionen, die an innovativen Ideen interessiert sind.

Themen aus dem Jahr 2016

Im Rahmen der einzelnen Projekte und Einreichungen aus dem Vorjahr wurden unter anderem die Kultur- und Weiterbildung in Gemeinden, Stadtentwicklung durch Beteiligung von Bürgern, neue Gemeinschaftsorte für Menschen, die kreativ und handwerklich tätig sein möchten, die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen in Betrieben, Sport und Freizeit oder auch Integrationsdialoge thematisiert.

Kreativwirtschaft und Arbeitswelt 4.0 als Schwerpunkt

Der neue Zukunftslabor Salzburg-Wettbewerb fördert künftig die Umsetzung ausgewählter Projektideen: Eine unabhängige Jury bewertet eingereichte Ideen für zukunftsweisende Projekte. Ausgewählte und prämierte Projektideen erhalten eine Anschubfinanzierung für ihre Realisierung. Bei den Zukunftsdialogen im Zeitraum von Herbst 2017 bis Ende 2018 wird der Austausch und Wissenstransfer forciert. Hier werden Praxis, Wissenschaft und all jene Institutionen, die an Zukunftsthemen und -lösungen interessiert sind, verknüpft. Geplante Schwerpunkte sind die Themenbereiche Kreativwirtschaft, Belebung und Neunutzung von Ortskernen, Zukunftsfähigkeit ländlicher Regionen, Arbeitswelt 4.0 sowie die Attraktivierung von ländlichen Regionen für junge Menschen.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.