Zu Pfingsten geht's in Andorf wieder rund beim Volksfest

3Bilder

ANDORF. Los geht's am Freitag, 2. Juni, wenn am Volksfestgelände die Türen des Vergüngungsparkes für Jung und Alt öffnen. Das Andorfer Volksfest verspricht wieder Unterhaltung für die ganze Familie. Nicht zuletzt aufgrund des Rahmenprogramms, das der Andorfer Verschönerungs- und Volksfestverein zusammen gestellt hat.

So gibt es etwa bei der Ausstellung "Besser Leben" Wissenswertes über Gesundheit zu Wellness und regionale Kulinarik zu genießen. Eine Höhepunkt dabei ist das Schaukochen mit Haubenkoch Lukas Kienbauer am Sonntag von 14 bis 16 Uhr.

Die Gewerbeausstellung "Bauen/Wohnen/Garten" startet im Gewerbezelt neben dem Festzelt am Samstag um 13 Uhr. Am Sonntag um 14:30 Uhr ist Kira Grünberg zu Gast im Gewerbezelt. Die ehemalige Stabhochspringerin, die seit einem Unfall 2015 querschnittsgelähmt ist, liest aus ihrem Buch und gibt anschließend Autogramme.

Der Samstag steht außerdem im Zeichen des Sports, wenn um 16 Uhr das erste "Race Around Andorf" los geht. Start und Ziel ist die Prambrücke. Am Montag findet im Rahmen des Volksfestes ein großer "Tag der Einsatzkräfte" mit Vorführungen von Feuerwehr, Polizei, Rotem Kreuz am Sportplatz statt. Im Musikpavillion findet am Montag um 14:30 Uhr ein Internationales Volkskunstfest mit Volkstanzgruppen aus Brasilien, Afrika und Osteuropa statt.

Auch das Abendprogramm kann sich sehen lassen: Am Freitag eröffnen die "Life Brothers" um 19 Uhr den Firmenabend. Am Samstag spielen im Festzelt ab 20 Uhr die "Wiestaler" auf. "The Pure & Band" heizen am Sonntag den Gästen ein. Und am Pfingstmontag klingt das Volksfest mit den "Donauprinzen" aus, die im Festzelt ab 15 Uhr spielen.

Wann: 02.06.2017 14:00:00 bis 05.06.2017, 21:00:00 Wo: Volksfestgelände, 4770 Andorf auf Karte anzeigen
Autor:

Kathrin Schwendinger aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen