FF Grafenau feiert 150-Jahr-Jubiläum – und die Schärdinger sind mitten drin

3Bilder

GRAFENAU, SCHÄRDING. Mit einer stattlichen Anzahl von 65 Personen begab sich die FF Schärding nach Grafenau, um dort als Patenfeuerwehr mit der FF Grafenau das 150-jährige Jubiläum zu feiern.

Ein Teil der Mannschaft reiste bereits am Freitag, 26. Juni, an, um an einer großen Einsatzübung teilzunehmen und am Samstag die letzten Festvorbereitungen zu unterstützen. Auch eine Wanderung auf den Lusen – den Hausberg in Grafenau – stand auf dem Programm.

Nachdem am Sonntagmorgen die Fahnenmutter geweckt worden war, stießen die restlichen Schärdinger Kameraden dazu und unterstützten – wie es sich als Paten gehört – die Festfeuerwehr. "Ob beim Abholen der Festvereine, an der Markerlkasse oder beim Austragen der Getränke und des Essens – in allen Bereichen standen wir hilfreich zur Seite", berichten die Feuerwehrkameraden. Während des Festgottesdienstes wurde gegenseitig Fahnenbänder übergeben.

Nach dem Festumzug durch die Stadt Grafenau ging es zum Mittagessen ins Zelt. Im Zuge des Festaktes übergaben die Schärdinger ihr Geschenk – ein fahrbares Schankpult mit Hydrant. Im Gegenzug gab's von der Grafenauer Feuerwehr einen Heiligen Florian aus Stein.

Autor:

Kathrin Schwendinger aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.