Verkehrsunfall
Kleintransporter kracht bei Suben auf A3 in weiteres Fahrzeug

15Bilder

SUBEN/POCKING (zema). Ein 46-jähriger ungarischer Kraftfahrer fuhr gestern gegen 22:35 Uhr mit einem Lkw auf der A8, Innkreisautobahn, aus Deutschland kommend Richtung Voralpenkreuz. Im Gemeindegebiet von Suben, kurz vor dem Grenzübergang, prallte er vermutlich ungebremst gegen das Heck des am rechten Fahrstreifen stehenden Lkw, gelenkt von einem 44-jährigen aserbaidschanischen Staatsbürger.

Die beiden Lenker wurden schwer verletzt in das Klinikum Passau eingeliefert. Der Lkw des aserbaidschanischen Staatsbürgers wurde durch den Aufprall nach vorne katapultiert. Dabei touchierte er den vor ihm stehenden Pkw, gelenkt von einem 23-jährigen bulgarischen Staatsbürger. Dieser Pkw wurde wiederum gegen das Heck eines anderen bulgarischen Fahrzeuges gedrückt. Die beiden bulgarischen Pkw-Lenker blieben dabei unverletzt. Die Innkreisautobahn war in der Zeit von 22:35 Uhr bis 00:30 Uhr zur Gänze gesperrt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen