Schwerer Unfall in Waldkirchen: Mutter biegt ein und übersieht Gegenverkehr

WALDKIRCHEN, WELS, PEUERBACH, NATTERNBACH. Wie die Polizei mitteilt, hat sich der Unfall wie folgt zugetragen: Ein 50-jähriger Autofahrer aus Wels fuhr mit seinem Auto gegen 14:35 Uhr auf der Wesenstraße von Waldkirchen am Wesen Richtung Neukirchen am Walde. Zur gleichen Zeit war eine 29-Jährige aus Natternbach mit ihrem Auto in entgegengesetzter Richtung unterwegs und bog im Ortschaftsbereich Dankmairing in eine Hauszufahrt ein.

Dabei übersah sie auf dem geraden Straßenstück den entgegenkommenden Pkw des 50-Jährigen. Der Autofahrer konnte trotz einer Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern. Er und seine 48-jährige Beifahrerin aus Peuerbach wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert.

Die 29-Jährige und ihre fast zweijährige Tochter erlitten ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades. Beide wurden mit der Rettung in das Krankenhaus nach Schärding gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen