Rettungseinsatz

Beiträge zum Thema Rettungseinsatz

Sarah Wimmer (3.v. li.) ist neben ihrer Lehre bei der Raiffeisenbank in ihrer Freizeit ehrenamtliche Rettungssanitäterin beim Roten Kreuz Kopfing.
4

Rettungsdienst
Wenn der Pager geht, heißt es Gas geben

Lehrlingsredakteurin Sarah Wimmer hat ein Protokoll von einem Einsatz als Rettungssanitäterin geschrieben. KOPFING. Um 6 Uhr morgens geht es los. Dann startet in der Rot-Kreuz-Dienststelle der Tagdienst. Er endet erst wieder 12 Stunden später um 18 Uhr. Nach der Dienstübergabe muss die Dienstmannschaft den "Fahrzeugcheck" durchführen. Hier wird das ganze Rettungsauto durchgecheckt: Angefangen von den Wundauflagen bis zu den Geräten, bei denen die Funktionsfähigkeit geprüft wird. Doch nicht...

  • Schärding
  • Sarah Wimmer

Danke an die Einsatzkräfte
In Gleinstätten mit Traktor umgestürzt

Dienstagabend, 8. September 2020, stürzte ein 65-Jähriger mit seinem Traktor um. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades. Gegen 18:00 Uhr war der 65-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Traktor in Sausal auf der Plöderlbergstraße talwärts unterwegs. Auf Höhe des Anwesens Sausal Nr. 41 konnte er in einer Linkskurve die Zugmaschine nicht mehr bremsen, da vermutlich ein unbekannter Gegenstand unter das Bremspedal gerutscht war. Er versuchte auf einen niedrigeren Gang...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Einsatz des Roten Kreuzes Wiener Neustadt
Fahrradfahrer nach Zusammenprall verletzt

WIENER NEUSTADT (Bericht des RK Wiener Neustadt). Am Nachmittag des 4.9.2020 wurde ein Rettungsfahrzeug vom Roten Kreuz Wiener Neustadt und die Polizei zu einem Fahrradsturz nahe eines Einkaufszentrums in der Innenstadt gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte ein Radfahrer mit einem PKW. Aufgrund der Wucht wurde der Radfahrer von seinem Rad geschleudert. Vor Ort eingetroffen kümmerte sich das Rotkreuz-Team um den verletzen Radfahrer aus dem Bezirk Wiener Neustadt. Er wurde mit...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Rettungseinsatz
Entlaufene Pferde forderten einen Verletzten

Von seinem Nachbarn wurde ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt, am 4. September 2020 gegen 19:15 Uhr, telefonisch informiert, dass sich einige seiner Pferde vor dem Haus auf der Straße befinden. FREISTADT (red). Er begab sich daraufhin alleine vor das Haus, um die Pferde wieder zurückzubringen. Die Pferde gingen auf die B124 und dort weiter Richtung Pierbach. Der 66-Jährige stellte sich den Pferden in den Weg und wollte sie so am Weitergehen hindern. Pferdebesitzer blieb regungslos...

  • Freistadt
  • Klaus Niedermair
2

Hubschraubereinsatz
Präzise Landung

Heute ca. 10h musste ein Hubschrauber (Christophorus9) im Wilhelmsdorfer Park im 12ten Bezirk landen um einen Patienten abzuholen. Die Landung an dieser engen Stelle ist eine Herausforderung für den Piloten.

  • Wien
  • Meidling
  • ernst ipavec
Wasserrettung Rietz holt das Kajak im Bereich des Fernheizwerks Längenfelsd aus der Ache
3

Kajakunfall Ötztaler Ache
Kajakfahrt in der Ötztaler Ache endete für einen Belgier tödlich

SÖLDEN(bek). Am 20. August gegen 18:20 Uhr befuhren drei Belgier mit ihrem Kajak die Ötztaler Ache von Sölden talauswärts. Das Kajak eines 51 jährigen kippte um, dieser kam mit dem Kopf unter Wasser und wurde aus den Boot gezogen. Während seine Begleiter die Ache selbständig verlassen konnten wurde ihr Kollege von den Wassermassen mitgerissen. Bei der sofort eigeleiteten Suchaktion konnte der Kajakfahrer wenige Kilometer flussabwärts vom Polizeihubschrauber Libelle  gesichtet, und durch die...

  • Tirol
  • Imst
  • Benny Klotz
Ein Auffahrunfall gestern Vormittag auf der Bundesstraße B171 in Mils.

Traktorunfall auf der B171 in Mils

Ein junger Traktorfahrer übersah gestern zwei Autos vor ihm und fuhr samt Anhänger auf. Am Unfall wurden vier Personen unbestimmten Grades verletzt. MILS. Zu einem wenig spektakulären Unfall kam es am Donnerstagvormittag, gegen 10:45 Uhr auf der Bundesstraße B171 im Bereich Reschenhof Mils. Eine 30-Jährige Frau war im Gemeindegebiet von Mils unterwegs und wollte nach links einbiegen, weshalb sie ihr Fahrzeug abbremste und zum Stehen brachte. Eine hinter ihr fahrende 60-Jährige Lenkerin...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Feuerwehr, Rettung und Polizei waren nach einem schweren Verkehrsunfall im Einsatz.
12

Pinkafeld
Schwerverletzte und leichtverletzte Person bei Verkehrsunfall

Bei Pinkafeld kam es zu einem Zusammenstoß zweier Pkws. Feuerwehr, Rettungshubschrauber, Notarzt und Polizei waren im Einsatz. PINKAFELD. In den Mittagsstunden des 19.08.2020 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L238 (Höhe Autobahnabfahrt A2) alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Rettungseinsatz
Dachdecker verletzt von Baustelle geholt

WILFERSDORF. Auf einer Baustelle in Wilfersdorf verletzte sich ein Dachdecker am kopf so schwer, dass er kurzzeitig nicht ansprechbar war. Die Feuerwehr Wilfersdorf wurde zu Hilfe gerufen um den Mann sicher vom Dach zu holen. Die verletzte Person, konnte mit dem Spineboard durch das Treppenhaus gerettet und der Rettung übergeben werden.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
4 3 23

Unwetter über Althofen 17.08.2020 um 17:30 Uhr

Gestern Abend um ca. 17:30 Uhr bekam ich Unwetterwarnung auf mein Handy und gleich darauf ging es los von Richtung Friesach zog eine gewaltige Gewitterfront mit starkem Sturm und leichtem Hagel über Althofen hinweg es dauerte etwa 30 Minuten und dann war alles Vorbei. Feuerwehr hatte auch wieder Einsätze und die Rettung und Notarzt hatten auch gerade wieder einmal einen Einsatz im Behindertenheime Althofen. Und hier ein paar Bilder davon und um 18:20 Uhr war alles wieder vorbei und zog...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Einen Großeinsatz gab es heute entlang des Inn, im Bereich Hall Mitte. Ein Passant hatte eine Frau mit dem Kopf im Wasser entdeckt und alarmierte die Feuerwehr.
3

Erstinformationen zum Einsatz
Am Inn treibende Frau löste Großeinsatz aus

Einen Großeinsatz gab es heute entlang des Inn, im Bereich Hall Mitte. Ein Passant, hatte eine Frau mit dem Kopf im Wasser entdeckt und alarmierte die Feuerwehr. HALL. Am 31. Juli, kurz nach 9 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hall und die Berufsfeuerwehr Innsbruck aufgrund einer gemeldeten Person im Inn, im Bereich Hall Mitte alarmiert. Ein aufmerksamer Passant entdeckte eine Person im Wasser und setzte sofort die Rettungskette in Gang. Es wurden mehrere Feuerwehren zur Brückenbesetzung...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der Motorradlenker wurde unbestimmten Grades verletzt und in das UKH nach Linz gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Asten, St. Florian
Motorradfahrer kollidierte mit Lkw

Montagvormittag stieß ein 67-Jähriger mit seinem Motorrad gegen einen Sattelanhänger und wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben geschleudert.  ASTEN, ST. FLORIAN. Ein 40-Jähriger fuhr am 20. Juli, gegen 11 Uhr mit seinem Lkw in St. Florian auf der B1 Richtung Linz und ordnete sich bei der Kreuzung B1/Westbahnstraße zum Linksabbiegen ein. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land mit seinem Motorrad ebenfalls auf der B1 aus Asten kommend in...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
In einer nächtlichen Rettungsaktion brachte die Bergrettung Werfen sechs Deutsche Bergsteiger sicher aus dem Tennengebirge zurück ins Tal.
5

Bergrettung
Sechs erschöpfte Wanderer bei Werfen aus Bergnot gerettet

In der Nacht von Montag 20. Juli auf Dienstag 21. Juli wurde die Bergrettung Werfen zu einen Einsatz am Tennengebirge alarmiert. Sechs Wanderern aus Deutschland waren erschöpft und in Bergnot geraten. WERFEN. Sechs deutsche Wanderer waren, laut Bergrettung, von der Laufener Hütte (1.726 Meter Seehöhe) in Richtung der Edelweißhütte (2.349 Meter Seehöhe) unterwegs. Als sie diese gegen 20.30 Uhr erreichten war jedoch der Winterraum, den sie benutzen wollten, bereits besetzt. Daher stieg die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Person war glücklicherweise nicht im Pkw eingeklemmt und wurde von den Rettungskräften versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Unfall Enns
Auto kam von Straße ab

Montag Vormittag mussten Einsatzkräfte zu einem schweren Verkehrsunfall in Enns ausrücken. Ein Autolenker war aus gesundheitlichen Gründen von der Straße abgekommen. ENNS. Laut Polizei soll eine Person wegen gesundheitlichen Problemen mit dem Auto von der Straße abgekommen und anschließend in ein geparktes Fahrzeug gekracht sein. Durch den Verkehrsunfall wurden insgesamt drei geparkte Pkws, sowie eine Laterne teils erheblich beschädigt. Die Person war glücklicherweise nicht im Pkw...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Auf einer Baustelle kippte ein Stapler-Gabelzinken gegen den Oberkörper eines Osttirolers.

Lavanttal
Gabelzinken kippte auf Arbeiter

Heute in der Früh kam es auf einer Baustelle im Bezirk Wolfsberg zu einem Arbeitsunfall. BEZIRK WOLFSBERG. Am Freitag, den 17. Juli 2020, ereignete sich gegen 7.45 Uhr auf einer Baustelle im Lavanttal ein schwerer Unfall: Der 28-jährige Arbeiter aus Osttirol wollte einen Stapler-Gabelzinken an einem Teleskoplader verschieben, dabei kippte der Gabelzinken gegen seinen Oberkörper. Laut Polizeiinspektion (PI) St. Paul erlitt der Mann schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung von...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller

Zusammenstoß
38-jähriger Radfahrer kollidierte mit Auto

Heute Früh kollidierte in Thaur ein 55-jähriger Pkw-Lenker mit einem Rennradfahrer. Der Lenker des Rades kam zu Sturz und verletzte sich schwer. THAUR. In den frühen Morgenstunden fuhr ein 38-jähriger Mann mit seinem Rennrad im Ortsgebiet von Hall in Richtung Essbacherweg von Osten kommend in Richtung Westen. Zur selben Zeit lenkte ein 55-jähriger Mann seinen Pkw auf dem selben Weg, in die entgegengesetzte Richtung. Der 55-Jährige Autofahrer wollte nach links abbiegen. Aus noch unbekannter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Ein Mann wurde aus dem Klettersteig "Türkenkopf" gerettet.

Bergrettung Bad Eisenkappel
Erschöpfte Kletterer aus Klettersteig geborgen

Ein einsatzreicher Tag für die Bergrettung Bad Eisenkappel: Gestern mussten von den Bergrettern zwei erschöpfte Kletterer aus Klettersteigen geborgen werden. BAD EISENKAPPEL, GRIFFEN. Gleich zweimal mussten die Mitglieder der Bergrettung Bad Eisenkappel gestern ausrücken. Am Vormittag war ein 45-jähriger Deutscher alleine im Klettersteig "Türkenkopf" in der Gemeinde Bad Eisenkappel unterwegs. Nach etwa 100 Meter erlitt er einen Schwächeanfall, worauf er selbständig nicht mehr weiter bzw....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Zwei Frauen aus Frankreich sind gestern Nachmittag im Voldertal in Bergnot geraten. Eine Frau hatte sich schwer verletzt. Aufgrund des schlechten Wetters – eine Herausforderung für die Bergrettung Wattens, Hall und Matrei.
8

Rettungseinsatz
Zwei Frauen in Bergnot im Voldertal

Zwei Frauen aus Frankreich sind gestern Nachmittag im Voldertal in Bergnot geraten. Eine Frau hatte sich schwer verletzt. Aufgrund des schlechten Wetters – eine Herausforderung für die Bergrettung Wattens, Hall und Matrei. VOLDERTAL. Zwei Frauen brachen gestern Nachmittag zu einer Wanderung vom Glungezer Gipfel in Richtung Naviser Joch auf. Als die Frauen ein Schneefeld durchquerten, rutschte eine der Beiden Frauen plötzlich aus und verletzte sich schwer am Bein. Nachdem der Notruf...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Einsatztrio beim Verkehrsunfall: Flugrettungssanitäter Reinhard Peinsipp, Notarzt Wilhelm Urschl, Captain Klaus Pawlitza
2

Christophorus 16
Notarzthubschrauber absolvierte 13.000. Einsatz

Am 29. Juni startete der Notarzthubschrauber Christophorus 16 von Oberwart aus seinen nunmehr 13.000. Einsatz. Es war ein Verkehrsunfall auf der A2. OBERWART. Am Montag, 29. Juni 2020, flog der Notarzthubschrauber Christophorus 16 den 13.000. Einsatz seit Bestehen der Flugrettung in Oberwart. Die Crew wurde am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf die A 2 nach Zöbern gerufen, wo ein ungarischer PKW verunglückt ist. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt, zwei...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Verkehrsunfall
Radfahrer in Sistrans vom Traktor erfasst

Ein Radausflug endete für einen 82-jährigen im Krankenhaus. Der Radler wurde von einem Traktor erfasst und verletzte sich schwer. SISTRANS. Am Samstag den 27. Juni gegen 11.30 Uhr wollte der Lenker eines E-Bikes (82) auf einer Gemeindestraße in Sistrans an einem rückwärts einparkenden Traktor vorbeifahren. Beim Vorbeifahren prallte er plötzlich mit dem Kopf gegen die linke Palettengabel des Frontladers und kam anschließend zu Sturz. Der Mann zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Ein 52-jähriger Mann stürzte am 16. Juni in Münster von einer Sprossenleiter, aus einer Höhe von rund vier Metern.

Rettungseinsatz
Mann (52) stürzte in Münster von einer Leiter

Ein 52-jähriger Mann stürzte am 16. Juni in Münster von einer Leiter und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.  MÜNSTER (red). Am Dienstag, den 16. Juni trug sich in Münster ein Unfall zu. Ein 52-jähriger Österreicher stürzte beim Kirschenpflücken aus einer Höhe von rund vier Metern, von einer Sprossenleiter auf den Boden. Laut eigener Aussage des verunfallten Mannes, kippte die Leiter plötzlich nach vorne, wodurch er das Gleichgewicht verlor und von der Leiter fiel. Die Mutter des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Rettungseinsätze: Gleich zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten.

Polizeimeldungen aus dem Bezirk
Kollision mit Motorrad, 84-Jährige prallte gegen Garagentor...

Gestern ereigneten sich im Bezirk gleicht zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Personen.  VILLACH. Gestern gegen 19.46 Uhr war ein 31-jähriger Mann aus Arnoldstein mit seinem Motorrad in  Villach auf dem Karawankenweg stadtauswärts unterwegs. Zur selben Zeit bog ein 26-jähriger Villacher mit seinem Pkw von einer Seitenstraße auf den Karawankenweg ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem Motorrad. Der Motorrad-Lenker wurde dabei über das Auto geschleudert. Der 31-Jährige wurde mit schweren...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sabrina Strutzmann

Arbeitsunfall in Unterwölbling: Mann fiel aus acht Metern Höhe

UNTERWÖLBLING. Zwei Mitarbeiter wollten gestern gegen 9:20 Uhr den Blitzableiter am Dach einer Betriebshalle einer Firma in Unterwölbling überprüfen und kletterten über eine Leiter auf das Dach der Halle. Dabei soll ein 25-jähriger Arbeiter aus Wien auf ein Plastikwelldach gestiegen und durch dieses hindurchgestürzt sein. Der Mann fiel etwa sieben bis acht Meter zu Boden. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Universitätsklinikum St....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Foto v.l.n.r.: Maximilian Pertl, Mario Pagisch, Familie Wenger, Dr. Baradaran, Dr. Kößlbacher, Manfred Goritschnig
2

Rotes Kreuz
Die kleine Maria hatte es eilig

In Mariapfarr wurden Sanitäter des Roten Kreuzes zu Geburtshelfern. MARIAPFARR: Einen aufregenden Dienst mit Happy End hatten Mario Pagitsch und Maximilian Pertl gegen Abend des 14. Mai. Das Rotkreuz Team wurde von der Leitstelle zur hochschwangeren Stefanie Wenger alarmiert. Kind hatte es eilig „Ich hatte den Blasensprung und mein Mann hat sofort den Notruf ‚144’ angerufen. Aber so schnell konnte ich gar nicht schauen, war die kleine Maria da“,so die frisch gebackene Mutter von nunmehr...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.