BKH Kufstein

Beiträge zum Thema BKH Kufstein

Der Leiter Kinder- und Jugendheilkunde, Tobias Trips, Erna Suchan (Stationsleitung DGKP ) und  Gemeindeverbandsobmann Bgm Rudolf Puecher (v.l.) freuen sich über die Auszeichnung.

BKH Kufstein
Kinder- und Jugendabteilung erhält Auszeichnung

BKH Kufstein erhält als einzige Kinderabteilung in Österreich das Zertifikat „Ausgezeichnet. Für Kinder“. KUFSTEIN (red). Über eine Bestätigung, dass die Kinder- und Jugendheilkunde eine moderne und gut ausgestattete Abteilung des Hauses ist, konnte man sich am BKH Kufstein kürzlich freuen. Gemeinsam mit Primar Tobias Trips ist es dort nun gelungen, als erste und bisher einzige Kinderabteilung in Österreich, das Zertifikat „Ausgezeichnet. Für Kinder“ zu erhalten. Eine Besonderheit der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Trotz der Lockerungen im öffentlichen Leben, die durch die Bundesregierung beschlossen wurden, wird das Besuchsverbot im BKH Kufstein wohl noch einige Zeit bestehen bleiben.

Zugangskontrollen
Besuchsverbot im BKH Kufstein bleibt bestehen

Kufsteiner Krankenhaus informiert: Besuchsverbot im Haus soll noch für geraume Zeit aufrecht bleiben. Besuche sind nur in Ausnahmefällen möglich.  KUFSTEIN (red). Seit Mitte März gilt an allen öffentlichen Krankenanstalten Tirols ein generelles Besuchsverbot – so auch im Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein. Der eingeschränkte Zugang zum Krankenhaus wird auch trotz der von der Bundesregierung initiierten Lockerungen weiterhin aufrecht erhalten.  Gesundheitschecks vor AufnahmeKonkret heißt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der 59-Jährige wurde zwischen Pkw und Bagger eingeklemmt.
  4

Arbeitsunfall in Kössen
59-Jähriger zwischen Bagger und Pkw eingeklemmt

KÖSSEN (jos) Ein Österreicher (59) entsorgte am 30. April gegen 12.40 Uhr Müll in einem Container auf einem Firmengelände. Plötzlich ist der abgestellte Pkw des Mannes am abschüssigen Gelände vorwärts gerollt. Er versuchte noch das Fahrzeug zu stoppen und auf den Fahrersitz zu gelangen, wurde dabei aber zwischen dem Fahrzeug und einem Bagger engeklemmt. Drei anwesende Männer kamen dem Verletzten zur Hilfe. Sie setzten den Bagger zurück, wodurch sie den 59-Jährigen befreien konnten. Er musste...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Auch am BKH Kufstein setzt man erste Schritte um einen neuen "Normalbetrieb" wiederherzustellen.

Coronavirus
BKH Kufstein fährt Betrieb wieder vorsichtig hoch

Fünf OP-Säle für Regelversorgung im Kufsteiner Krankenhaus wieder offen, Besuchsverbot bleibt – mit einigen Ausnahmen – allerdings bestehen.  KUFSTEIN (red). Seit 20. April fährt das BKH Kufstein seinen Betrieb wieder vorsichtig hoch. Mittlerweile stehen schon wieder fünf der insgesamt neun OP-Säle für die Regelversorgung zu Verfügung. Was weiterhin gilt, ist das am 12. März von der Landesregierung angeordnete Besuchsverbot, welches noch über geraume Zeit anhalten wird. Davon ausgenommen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Land stockt in Abstimmung mit VVT und Verkehrsunternehmen bei Öffis im Frühverkehr auf. (Symbolfoto)
  2

Coronavirus-Maßnahmen
Aufgestockte Öffis und Screening-Station im Bezirk Kufstein

Land Tirol stockt bei öffentlichen Verkehrsmitteln im Frühverkehr auf. Screening-Station am Standort BKH Kufstein eingerichtet. BEZIRK KUFSTEIN (red). Gute Nachrichten gibt es für all jene, die derzeit auf Grund ihrer Arbeit öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Das Land, der Verkehrsverbund Tirol und Verkehrsunternehmen schufen nach konstruktiven Rückmeldungen von Fahrgästen für den Frühverkehr zusätzliche Kapazitäten.  Für den Bezirk Kufstein fahren zusätzliche Zuggarnituren in der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Bezirkskrankenhaus Kufstein errichtete eine eigene Corona-Ambulanz, während das Land Tirol nun mehr Betten für den Ernstfall vorbereitet. (Archivbild)
  4

Corona-Virus
Land und BKH Kufstein bereiten sich vor

Kufsteiner Krankenhaus begegnet Coronavirus-Ausbreitung mit separater Corona-Ambulanz. Land sorgt im Bezirk Kufstein bei Notkrankenstationen auch mit Hotelbetten vor.  KUFSTEIN, BEZIRK KUFSTEIN (red). Bereits in der vergangenen Woche wurden viele Maßnahmen für die Abklärung und Behandlung des Covid-19 (Corona-Virus) am Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein eingeleitet. Seit Samstag, den 14. März werden Verdachtsfälle in der neuen Corona-Ambulanz isoliert vom Krankenhausalltag abgeklärt. Das Land...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Dr. Carl Miller, Dr. Andrea Margreiter und Daniela Bucher vom Soroptimist Club Kufstein mit Tessa-Katrin Zeis, Leiterin der Sprechstunde für Essstörungen am BKH Kufstein (v.l.).

Sprechstunde
Soroptimist Club Kufstein ermöglicht kostenlose Beratung für Essstörungen

Der Service-Club zieht eine Zwischenbilanz zur Beratungsstelle für Menschen mit Essstörungen. KUFSTEIN (red). Die vom Service-Club „Soroptimist International Club Kufstein“ 2018 ins Leben gerufene Beratungsstelle für „Menschen mit Essstörungen“ ist nach wie vor eine wichtige Anlaufstelle für Jugendliche und deren Angehörige. „Es ist oft das erste Gespräch mit den Betroffenen, das eine erfolgreiche Behandlung frühzeitig in die richtige Richtung lenkt“, so Tessa Zeis, Leiterin der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
„Mit der Gehaltsanpassung ab 2020 in der Langzeitpflege haben wir attraktive, transparente und wertschätzende Rahmenbedingungen geschaffen“, meint LR Tilg und sieht darin eine "erzielte Aufwertung des Pflegeberufs in Tirol".
  3

Kritik von "Liste Fritz"
Überarbeitete Pflegestruktur und neues Gehaltsschema für Pfleger

Während die Planungsverbände im Bezirk Kufstein mit dem vom Land Tirol evaluierten und überarbeiteten Strukturplan Pflege durchaus zufrieden sind, hagelt es Kritik von der "Liste Fritz" – besonders aufgrund der neuen Dienstverträge für Pflegepersonen.  BEZIRK KUFSTEIN (nos). Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg (VP) war kürzlich auf großer Tour durch die Tiroler Bezirke, um die kommenden Ausbaustufen in der Tiroler Pflegelandschaft zu präsentieren. Auf "eine breite und gut aufgestellte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Primar Dr. Bernhard Spechtenhauser referierte im MINI MED Studium in Kufstein zur Heilungschance bei Dickdarmkrebs.
  4

Mini Med Studium
Dickdarmkrebs ist gut heilbar, wenn frühestmöglich erkannt

Dr. Bernhard Spechtenhauser, Primar am Bezirkskrankenhaus Kufstein, referierte beim MINI MED Studium am Donnerstagabend, den 21. November zum Thema "Ist Dickdarmkrebs heilbar?" und gab über 50 Interessierten einen Einblick in Vorsorge, Früherkennung, Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit. KUFSTEIN (nos). "Es steht noch sehr viel Interessantes an", wusste Waltraud Berger vom Kufsteiner Seniorenrat den Medizininteressierten am Kufsteiner BKH nach nun drei Semestern MINI MED...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Primarius Peter Ostertag erklärte was Allergien sind, wie sie sich äußern und was man dagegen tun kann.
  6

Wintersemester
Mini Med startete in Kufstein mit Vortrag über Allergien

Experte sprach bei Mini Med-Vortrag im BKH Kufstein über Allergien und gab Tipps, was gegen sie am Besten hilft. KUFSTEIN (bfl). Über Jucken, Niesen, Schnupfen und Co. informierte Primarius Peter Ostertag am Donnerstag, den 24. Oktober beim ersten Mini Med-Vortrag des Wintersemesters 2019/20 im Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein. 23 Interessierte hatten sich für die Informationsveranstaltung im Mehrzwecksaal des Kufsteiner Krankenhauses eingefunden. In seinen Ausführungen warf Peter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Bezirkskrankenhaus Kufstein lud am Sonntag, den 6. Oktober anlässlich seines 20-jährigen Bestehens zum Tag der offenen Tür. Wer wollte, konnte sich im Erdgeschoss gleich den Arm gipsen lassen.
  45

20-jähriges Bestehen
Kufsteiner Krankenhaus öffnete seine Türen – mit Video

BKH Kufstein und externe Partner gaben mit Vorträgen und Führungen spannende Einblicke in den Krankenhausbetrieb. KUFSTEIN (bfl). Auf viele offene Türen stießen Besucher am Sonntag, den 6. Oktober im Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein. Pünktlich zum 20-jährigen Bestehen lud das Krankenhaus von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür und gewährte zahlreichen Interessierten einen spannenden Einblick hinter die Kulissen des Krankenhausbetriebes. Seit 1999 versorgt das Allgemein öffentliche...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
"Wenn Rettungskräfte durch verstopfte Abfahrten behindert werden und wertvolle Zeit bei Einsatzfahrten verlieren, dann brennt der Hut", sagt Brixleggs Bgm Rudi Puecher.

Für Lkw-Abfahrverbote
VP-Margreiter hat "überhaupt kein Verständnis für den Lkw-Tanktourismus"

Margreiter und Puecher demonstrieren „volle Unterstützung für die geplante Ausweitung des LKW-Abfahrverbots“ entlang der Inntalautobahn. BEZIRK KUFSTEIN (red). Volle Unterstützung für das von Tirols Landeshauptmann Günther Platter geplante LKW‑Abfahrverbot "zu den Billigtankstellen entlang der A12", so die VP in einer Aussendung am Mittwoch, den 21. August, komme von Breitenbachs Bgm. LA Alois Margreiter und dem Obmann des Kufsteiner Krankenhausverbandes, Brixleggs Bgm. Rudolf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Eine Matratze geriet am Montagnachmittag im 4. OG des BKH Kufstein in Brand.

Pfleger (45) verletzt
Matratze brannte im Bezirkskrankenhaus Kufstein

Im 4. OG des BKH Kufstein, wo auch die Psychiatrische Station untergebracht ist, brannte gestern Nachmittag eine Matratze – aus unbekannter Ursache, so die Polizei. Das Pflegepersonal evakuierte die Patienten und löschte das Feuer, ein Pfleger wurde dabei verletzt. KUFSTEIN (red). Aus bisher unbekannter Ursache brach am 15. Juli gegen 16.55 Uhr im 4. Obergeschoß des Bezirkskrankenhauses Kufstein ein Brand aus. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte konnte das Pflegepersonal...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die drei Absolventinnen (Mitte) aus dem Bezirk Kufstein (Bezirkskrankenhaus) mit ihren Vorgesetzten. Im Bild: Christine Fill (Absolventin), Gruber Magdalena (Absolventin), Carina Kammerer (Absolventin), Gwiggner Evelin (Stationsleitung), Lambauer Alexandra (Pflegedirektorin), Moser Uwe (Stationsleitung), Margreiter Hanspeter (Stationsleitung).
  2

Pflege
18 Teilnehmer absolvierten Johanniter Weiterbildungslehrgang

Dank dem Weiterbildungslehrgang „Basales und mittleres Pflegemanagement“ bildeten sich 18 Teilnehmer für leitende Aufgaben im Pflegebereich weiter – drei davon kamen aus dem Bezirk Kufstein. HALL/BEZIRK (red). 18 Teilnehmer des Weiterbildungslehrganges „Basales und mittleres Pflegemanagement“ absolvierten 15 Monate intensiver, berufsbegleitender Ausbildung. Angeboten und durchgeführt wurde der Lehrgang durch die Johanniter Tirol in den  Räumlichkeiten des Vereins "WIR" in Hall. Nach...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Dankeschön an das BKH Kufstein

Die bevorstehende Geburt des ersten Kindes ist an sich schon ein aufregendes und auch ein bisschen angsteinflößendes Ereignis für die werdenden Eltern. Kommt dann noch hinzu, dass man zu den ca. 3% der Schwangeren gehört, deren Kind sich einfach nicht in die gewünschte Geburtsposition drehen will und in der sogenannten Beckenendlage verharrt, so steht die Schwangere vor einer noch größeren Herausforderung: Wird nämlich eine Vaginalgeburt statt eines Kaiserschnittes gewünscht, so hofft...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christina Fuchs
Primar Dr. August Zabernigg referierte beim MINI MED Studium in Kufstein zu neuen Entwicklungen in der Tumortherapie.
  18

Mini Med Studium
"Tumorerkrankungen sind traditionell ein Angstthema"

Abschluss des MINI MED Sommersemesters am BKH Kufstein: Primar Dr. August Zabernigg informierte über "Neue Entwicklungen in der Tumortherapie". KUFSTEIN (nos). Der stellvertretende ärztliche Leiter des Bezirkskrankenhauses Kufstein, der Primar der Internen Abteilungen Dr. August Zabernigg, gab den interessierten MINI MED Studierenden den Abschlussvortrag zum Sommersemester-Ende in der Festungsstadt. Seit 1989 ist Zabernigg mit dem BKH Kufstein verbunden, machte hier ab 1992 seine ersten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Mögliche Kontaktpersonen können sich bei Fragen am Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 16 Uhr an eine Hotline wenden - diese ist unter der Telefonnummer 0512 508 2896 zu erreichen. Ab Montag steht das Gesundheitsamt der Bezirkshauptmannschaft Kufstein unter Telefon 05372 606 6142 bei Fragen zur Verfügung.

Masernfall
Mitarbeiterin am Bezirkskrankenhaus Kufstein erkrankt

Mögliche Kontaktpersonen sollen auf Anzeichen einer Erkrankung achten, sagt die BH Kufstein. KUFSTEIN (red). Eine Mitarbeiterin des Bezirkskrankenhauses Kufstein ist an Masern erkrankt. Vonseiten der Bezirkshauptmannschaft Kufstein wurden umgehend alle amtsärztlichen Vorkehrungen ergriffen, wie BH Christoph Platzgummer berichtet: „Die erkrankte Person wurde isoliert und wird ärztlich behandelt. Wir haben alle möglichen Maßnahmen ergriffen, um die weitere Verbreitung zu verhindern, und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Für Fabian, der gerade von seiner OP zurück ins Zimmer kam, gab's von Herta und Waltraud eine rote Nase und viel zu schmunzeln.
  31

Im Portrait
Waltraud, Herta und die Kraft der Clownerie

Seit bald 25 Jahren sind sie in Tirol unterwegs und verbreiten Frohsinn und Heiterkeit in Krankenhäusern, Reha-Zentren und auch Seniorenheimen, die mittlerweile zwölf "Rote Nasen" Clowns im Land. Beim Besuch von Waltraud und Herta im Bezirkskrankenhaus Kufstein durften die BEZIRKSBLÄTTER dabei sein und sich die Arbeit der beiden Clowninnen aus der Nähe ansehen. KUFSTEIN (nos). "Den Humor dort hin bringen, wo wir denken, dass man ihn braucht", ist die Mission von Waltraud und Herta. Sie sind...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Wie geht's mit der Kinderstation am BKH weiter?

BKH St. Johann
Die BKH-Diskussionen gehen weiter...

Neuer "Kinder"-Primar in Kufstein, Landtags-Antrag, Unklarheit über Kinderstation in St. Johann. ST. JOHANN (niko/nos). Am BKH Kufstein wird die Kinderabteilung mit 1. November mit dem neuen Primar Tobias Trips besetzt (dzt. interimistische Führung, Anm.).  Kufstein werde damit das "Zentrum für Kinder- und Jugendheilkunde im Unterland", wie aus dem BKH-Verband verlautet. Mit dem neuen Primar und der Verstärkung der Neonatologie könne Kufstein hier Schwerpunkte setzen, die binnen der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gemeindeverbandsobmann Rudi Puecher (re) und sein Stellvertreter Josef Ritzer (li) mit der aktuellen Pädiatrie-Leiterin Oberärztin Dr. Stefanie Lohwasser und dem mit 1. November startenden Primar Dr. Tobias Trips.
  3

Nächster neuer Primar
Kinderheilkunde am BKH Kufstein ab November unter neuer Führung

Nach einigen Jahren mit Turbulenzen und interimistischer Leitung bekommt die Pädiatrie-Abteilung am Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein mit 1. November einen neuen Primar. Dr. Tobias Trips (51) ist derzeit noch am Klinikum in Traunstein beschäftigt und hat – nicht zuletzt wegen der Umstrukturierungspläne des Landes Tirol – einiges vor in der Festungsstadt. KUFSTEIN (nos). Gegen Mitte März 2015 kam die Kinderabteilung im BKH Kufstein in personelle Bedrängnis. Zwei Fachärzte und eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Jene Personen, die in Kontakt mit dem Patienten waren oder gewesen sein könnten, wurden seitens der Bezirkshauptmannschaft Kufstein bereits kontaktiert. Das BH-Gesundheitsreferates hat den ArbeitskollegInnen und dem weiteren Umfeld des Mannes die Masernimpfung als Schutz vor einer Erkrankung angeboten.

Neuer Fall im Bezirk
Mann in Kufstein an Masern erkrankt

Heute, am Mittwochnachmittag, den 8. Mai ist die Bestätigung des Virologielabors eingetroffen: Eine Person ist in Kufstein an Masern erkrankt. KUFSTEIN (red). Über den Hausarzt, der diese hochansteckende Infektionskrankheit bereits vermutet hatte, war der Mann zur weiteren Behandlung an das Bezirkskrankenhaus Kufstein gelangt. Dabei wurden alle Vorkehrungen getroffen und der Patient umgehend isoliert, um nicht andere PatientInnen zu infizieren. Masern sind üblicherweise bis zu neun Tage...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Vermutlich gegen 1 Uhr stürzte der Traktor in Rettenschöss auf der Gemeindestraße nach Feistenau etwa 50 Meter, sich mehrmals überschlagend, über eine steile Wiese ab.
  7

Mann bestreitet Lenker zu sein
Zerstörter Traktor und Schwerverletzter in Rettenschöss gefunden

In der Nacht des 25. April – vermutlich kurz vor 4.30 Uhr früh – ging der Notruf bei der Leitstelle Tirol ein, der Rettungsdienst wurde nach Rettenschöss beordert und fand dort in einem Wohngebäude einen schwer verletzten Mann vor. Er dürfte zuvor mit einem Traktor verunfallt sein, bestreitet dies jedoch, so die Polizei. RETTENSCHÖSS (nos). Nach der Erstversorgung vor Ort durch den Rettungsdienst wurde der Mann ins Krankenhaus Kufstein gebracht. Rasch stellte sich für die Polizei heraus,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Weiter Diskussionen um den Strukturplan.

BKH St. Johann
Bleibt im BKH St. Johann eine Kinder-Außenstation?

ST. JOHANN/KUFSTEIN (red.). Im Zuge der Spitalsreform dürfte sich nach jüngsten Gesprächen für die gefährdete Kinder- und Jugendstation am BKH St. Johann eine Lösung abzeichnen. Für die Versorgungsregion Tirol-Nordost soll zwar die akutstationäre Versorung für Kinder und Jugendliche im BKH Kufstein gebündelt werden (inkl. Intensivpflege sowie Neonatologie), in St. Johann könnte jedoch eine stationäre Außenstelle bleiben. Eine geplante Erweiterung der Orthopädie/Traumatologie in Kufstein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Isabella Binder (RMA Gesundheit), Dr. Martin Sawires und Waltraud Berger (Seniorenrat Kufstein, v.l.).
  4

Mini Med Studium
Morbus Parkinson – die "Schüttellähmung" im Fokus

"Nicht jedes Zittern ist ein Parkinson und nicht jede Form von Parkinson führt zur Bettlägerigkeit", erklärte Dr. Martin Sawires, Oberarzt für Neurologie am Bezirkskrankenhaus Kufstein den rund 50 Interessierten beim jüngsten Mini Med Abend in der Festungsstadt.  KUFSTEIN (nos). Die ersten Anzeichen werden oft verkannt, da sie recht allgemein und häufig sind, weiß Dr. Martin Sawires, Neurologe am Kufsteiner Bezirkskrankenhaus, "aber bei einem Dopaminmangel treten sie viel häufiger auf, als...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.