Wohnhausbrand in Sigharting

3Bilder

SIGHARTING. Zu einem Wohnhausbrand in Sigharting wurden die Freiwillige Feuerwehr Andorf und die Feuerwehr Sigharting heute gerufen. Bei Ankunft am Einsatzort stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen Fassadenbrand an einem Einfamilienhaus handelte. Dieser entstand vermutlich durch das Entsorgen von heißer Asche in der Mülltonne, welche dadurch Feuer fing und dieses auf die Fassade übergriff. Die erst-alarmierte Feuerwehr Sigharting hatte bei Ankunft der Andorfer Florianis bereits mit den Ablöscharbeiten und dem Abtragen der Fassade begonnen und die Situation soweit unter Kontrolle. Die Aufgabe der Feuerwehr Andorf beschränkte sich daher auf die taktische Abstimmung mit der Einsatzleitung. Die 30 Andorfer Einsatzkräfte konnten nach etwa 30 Minuten die Einsatzstelle wieder verlassen und in die Dienststelle einrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen