Fix: Dortmunder Fußballschule kommt nach Schärding

Die BVB Fußballschule gastiert erstmals in Schärding.
  • Die BVB Fußballschule gastiert erstmals in Schärding.
  • Foto: BVB
  • hochgeladen von David Ebner

SCHÄRDING (ebd). Im August schlägt die Dortmunder Fußballschule ihr Zelte am Platz des SK Schärding auf. Mitmachen können Kids zwischen 6 und 13 Jahren. "Es wird Vollgas wie bei den Profis geben", kündigt Christian Lang, U9-Nachwuchstrainer beim SK Schärding, an. Lang war es auch, der die Fußballschmiede nach Schärding gebracht hat. "Entdeckt" hatte der Schärdinger Nachwuchstrainer die BVB Fußballschule im Juli 2017 in Amstetten. Dort hat er mit 14 Kids des SK-Nachwuchses drei Tage lang die Schule absolviert. "Ein Camp der Extraklasse mit tollen Profi-Trainern, einem erstklassigen Programm und Professionalität an allen Ecken und Enden. Die Fußballschule kommt mit vielen intensiven und spaßigen Trainingseinheiten nach Schärding – angelehnt an das Ausbildungskonzept des BVB Nachwuchsleistungszentrums", weiß Lang. "Die Kinder erhalten Tipps und Tricks von lizenzierten BVB Trainern mit wichtigen Regeln und Werten für die Zukunft als Spieler und Person. Es gibt bereits 20 Anmeldungen." Die Dortmunder Fußballschule macht seit 2011 in Österreich an mehreren Standorten Station.

Rasch anmelden und sparen

Die Evonik-Fußballschule findet von 6. bis 8. August am SK Platz in Schärding statt. Trainiert wird jeweils von 9.30 bis 15 Uhr. Die Teilnahme kostet 199 Euro. Darin inkludiert ist neben den Trainingseinheiten eine exklusive BVB-Trainingsausrüstung bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen sowie gesundes Mittagsessen. Zudem gibt's Trinkflasche, eine Medaille und eine Teilnehmerurkunde. Wer schnell ist und sich noch bis 30. Oktober anmeldet, zahlt um 10 Euro weniger. Anmeldung unter www.fara-fussball.at
Zur Anmeldung geht'shier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen