Kickerladies Andorf besiegen Union Weibern 3:0

38Bilder

am 26.10.2012 um 11:00 Uhr spielten die Kickerladies bei herbstlichen Temperaturen und eiskaltem Wind im Pramtalstadion Andorf gegen Union Weibern. Schiedsrichter der Partie war Bernhard Jöchtl. Das Spiel begann sehr schnell, beide Mannschaften hatten Torchancen, die an den jeweiligen Torfrauen scheiterten. Union Weibern ging dann 1:0 in Führung, doch der Schiedsrichterassistent hat die Fahne erhoben und zeigte Abseits an. Bis zur 41. Minute mussten die Zuschauer noch auf das erste Tor für die Kickerladies durch Natalie Hofinger warten. Nach der Halbzeitpause verlief das Spiel bis zur 50. Minute ausgeglichen, dann gelang Natalie Hofinger das 2:0 und in der 60. Minute der 3:0 Endstand. Die Kickerladies Andorf belegen jetzt in der Tabelle den vierten Platz, mit Tendenz nach oben. Die nächsten Heimspiele, es folgt ein hartes Wochenende, sind am 03.11.2012 um 11:00 Uhr gegen ASKÖ Ampflwang und am 04.11.2012 um 14:30 Uhr die zweite Runde im OÖ Frauencup gegen Mondsee.

Autor:

Kickerladies FC Andorf aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.