22.11.2016, 10:05 Uhr

EZA-Woche: Faire Produkte im Schärdinger Rathaus

Martin Brait, Obmann FAIR leben und handeln, Leiterin des Weltladens Maria Schneebauer, Umweltstadträtin Margareta Stockenhuber, Bürgermeister Franz Angerer und Gisela Setzer, Mitarbeiterin im Weltladen. (Foto: Brait)
SCHÄRDING. Im Rahmen der „Fairtrade-Woche“ hat der Weltladen Schärding am Mittwoch, 9. November im Schärdinger Rathaus fair gehandelte Produkte präsentiert. Unter den ersten Käufern waren Bürgermeister Franz Angerer und die zuständige Stadträtin Margareta Stockenhuber. „Die Stadt Schärding ist Fairtrade-Gemeinde und legt großen Wert auf dieses Thema", sagt Stadtchef Angerer. So gibt es zum Beispiel im Kaffeeautomaten des Stadtamtes auch Fairtrade-Kaffee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.