06.10.2014, 08:46 Uhr

Geschichte sichtbar machen: Freinberg in alten Bildern

So war's in den 1950er Jahren: Hochzeitszug des Brautpaares Söllwagner in Freinberg. (Foto: privat)
FREINBERG. Am Donnerstag, dem 16. Oktober lädt der Kulturkreis zu einer weiteren Etappe seiner Zeitreise ein. "Freinberg in alten Bildern" wird ab 19.30 Uhr im Pfarrsaal Freinberg präsentiert. Sicherlich auch heuer wieder ein Abend, der viele faszinieren und begeistern wird, der bewegt und Erinnerungen wach ruft.
Die Veranstaltungsreihe "Freinberg in alten Bildern" ist für viele Besucher eine echte Zeitreise, ein Erlebnis des Gesterns aus der Sicht von heute. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft treffen sich in diesem Moment. Bilder werden lebendig, längst Vergessenes blüht auf. Genau so erlebten bisher die zahlreichen Besucher diese Veranstaltungsreihe, die der Kulturkreis Freinberg, seit einigen Jahren in immer neuen (alten) Bildern, Filmen und Geschichten aufleben lässt.
Der Kulturkreis, mit Obfrau Elisabeth Scharnböck und ihren treuen Helfern, hat mittlerweile tausende Fotos aus den Alben der Gemeindebürger gesichtet und archiviert, hat Schachtelweise alte Filmaufnahmen digitalisiert und so letztlich ein riesiges Archiv gesichert, das die Heimatgeschichte der letzten Jahrzehnte bewahrt. Viele Menschen haben ihre Familienchroniken bereitwillig geöffnet und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Zukunft gibt es nur aus der Vergangenheit, das könnte als Motto über diesem Mammutprojekt stehen. Der Kulturkreis freut sich über regen Besuch. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.