Zeitreise

Beiträge zum Thema Zeitreise

Das Welser Volksfest zog schon 1894 die Massen an.
7

Zeitreise
Das Welser Volksfest damals und heute

In vier Wochen startet wieder das Welser Volksfest – perfekt für eine Zeitreise mit der BezirksRundschau. WELS. Nahezu jeder Welser und so manch "Zugroaster" aus dem Umland hat Erinnerungen an das Welser Volksfest. Im Laufe der Jahrzehnte hat das Event immer wieder sein Antlitz verändert. Auch heuer soll es wieder stattfinden, falls es Corona zulässt. Eine Gelegenheit, um einen Blick auf seine wechselvolle Geschichte zu werfen. Startschuss 1878Der Startschuss fiel 1878 nach einer Entscheidung...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Ein Ausschnitt vom Modell Bergbau Piberstein
2

Burgen und Schlösser
Bezirk Voitsberg ist ein Teil der Steiermark Schau

Auf der historischen Reise bleibt auch der Bezirk Voitsberg mit seinen Burgen und Schlössern bei der Steiermark Schau nicht unerwähnt.  Das Museum für Geschichte ist neben dem Volkskundemuseum („wie es ist“) und dem Kunsthaus („was sein wird“) sowie dem mobilen Pavillon mit seinen Stationen in Hartberg, Spielberg, Schladming und Bad Radkersburg einer der Schauplätze der Steiermark Schau. Naturgemäß blickt das Museum für Geschichte dabei zurück auf das „was war“. Auf der Reise durch „historische...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Auf 3000 Jahre alten Spuren wandeln...
1 5 8

Keltenfeste am Kulm/Stmk und in Schwarzenbach/NÖ
Zeitreise zu den Kelten

Unsere Ahnen sind Kelten gewesen! Ich bin überzeugt, dass die Kelten sozusagen die Ur-Europäer sind, zumindest in Mitteleuropa. Klar, mit den Römern und der Völkerwanderung hat sich der Kontinent total vermischt. Aber auch heute noch findet man Spuren überall. Am deutlichsten auf den britischen Inseln, das zeigt auch die gälische Sprache! Vom Wortstamm her können wir auf der Landkarte leicht eruieren, wo sie noch seßhaft wurden - nämlich dort, wo "gal-" im Wort vorkommt: Galizien in Spanien,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Kaspret
3

25. Juni - 29. August
Auf den Spuren der Habsburger in Reichenau

REICHENAU. Zeitreise ins Altösterreichische Reichenau. "Augen-Blicke über den Horizont hinaus" als Anlass für die Sonderausstellung im Kulturschloss Reichenau. Prof. Albert Hoffmann und Mag.a Susanne Quietensky verdeutlichen mit dem Projekt "Augen-Blicke über den Horizont hinaus", die Spuren der Habsburger im bekannten Fremdenverkehrsort Reichenau. Mit originalen Exponaten, Bildern, Dokumenten und Reproduktionen wird die Geschichte von Erholungssuchenden im Kurort Reichenau erzählt. "Ein...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger

Altlengbachs Senioren wieder unterwegs
Endlich wieder schöne Ausflüge

Die Pandemie hat besonders auch uns ältere Menschen sehr gefordert und genau wie den Jungen fehlten auch uns die regelmäßigen Kontakte. Daher ist die Freude umso größer, dass wir wieder gemeinsam walken, turnen und Ausflüge machen können. Die Umsicht unserer Obfrau Elfi, die stets für die Einhaltung der 3G-Regel und allen nötigen Auflagen sorgt und viele Formulare für uns ausfüllt,  ermöglicht uns nun endlich wieder schöne Fahrten. Der erste Ausflug führte nach Hainburg mit historischer...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Christine Schmidt
5

Auf den Spuren der Geschichte von Traiskirchen
Tour um Tour – per Rad & zu Fuß

Mühlbach-Connection und Zeitreise – zwei Begriffe, die in Traiskirchen in Erinnerung bleiben werden. TRAISKIRCHEN. Die große Nachfrage nach den Einblicken in die Stadtgeschichte hat das Museum Traiskirchen in Kooperation mit dem Tourismus- und Wirtschaftsförderungs-Verein (TWFV) veranlasst, die Stadtführungen regelmäßig anzubieten. Start ist am 11. Juli 2021. Die Touren umfassen die Rad-Runde auf den Spuren der 12 ehemaligen Mühlen im Stadtgebiet (“Mühlbach-Connection”), die Zeitreise 1...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Bei der Eröffnung: Vizebürgermeister Alexander Radl, Ilse Schwarz, Günther Lackner, Günter Moser, Vizebürgermeisterin Michaela Lientscher und Bürgermeister Hannes Primus

Stadtgalerie Wolfsberg
Gelungener Auftakt zum heurigen Kultursommer

Am Mittwoch wurde die Kunstausstellung von Ilse Schwarz, Hubert Hochleitner und Günter Moser eröffnet. WOLFSBERG. Am Mittwoch, 16. Juni 2021, wohnten zahlreiche interessierte Besucher der Auftaktveranstaltung des Kultursommers in Wolfsberg bei. Bürgermeister Hannes Primus eröffnete im Innenhof der Stadtgalerie am Minoritenplatz die erste Ausstellung des Jahres, eine Kunstausstellung mit den Titeln "Stationen" (Werke von Ilse Schwarz) und "Zeitreise" (Werke von Hubert Hochleitner und Günter...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
 Matthias Pacher (Geschäftsführer Museum NÖ), Trainerlegende Gunnar Prokop und Sportlandesrat Jochen Danninger vor dem "Museumsbulli".
3

Niederösterreich
Eine Reise durch die Sportgeschichte

BEZIRK NEUNKIRCHEN/NÖ. Niederösterreichs Sportlandesrat Danninger spricht im Zusammenhang mit der Sportausstellung von einer "spannenden Zeitreise durch die Sportgeschichte Niederösterreichs". 
Am 4. Mai öffnete das Museum Niederösterreich nach dem landesweiten Lockdown aufgrund der Coronavirus-Pandemie wieder seine Pforten. Sportlandesrat Jochen Danninger, Trainerlegende Gunnar Prokop und Bahnradweltmeister Franz Stocher nutzten die Möglichkeit und begaben sich in der Ausstellung "I wer'...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Heinrich Bacher, Gattin Waltraud und Kundin Grete Pfalzer.
3

Grafenbach-St. Valentin
In diesem Friseurladen ist die Zeit stehengeblieben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eigentlich ist Heinrich Bacher schon in Pension. Und doch greift er in seinem Elternhaus – das früher auch ein Friseurgeschäft war – gelegentlich zur Schere. Das Haus an der B17 in Grafenbach sieht von Außen wie ein ganz gewöhnliches Wohnhaus aus. Doch wer es betritt, unternimmt eine Zeitreise. Im Inneren findet man einen Friseurladen vor, wie er vor Jahrzehnten eingerichtet war. "Das war der Betrieb meines Vaters", erzählt Heinrich Bacher, Bezirksinnungsmeister der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Kinder sind mit Begeisterung bei der Lesezeitreise dabei.
2

Volksschule Voitsberg
Schüler reisen durch die Zeit

Die Reiselust ist in Zeiten wie diesen in vielen von uns sehr groß. Die Schüler der Volksschule Voitsberg können in diesen Wochen auf eine ganz besondere Reise gehen - nämlich auf eine digitale Lesezeitreise. VOITSBERG. An vielen Stationen quer durch das Schulhaus können sie sich über verschiedene Epochen, angefangen von den Dinosauriern bis hin zu den Erfindern und Entdeckern der Neuzeit, informieren. Zu jeder Epoche gibt es auch digitale Aufgabenstellungen, die die Kinder mit Begeisterung am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
3

Mein Verein stellt sich vor
Schattenburg Museum - Zeitreise ins Mittelalter

Vor über hundert Jahren wurde der Schattenburgverein gegründet Geschichtsträchtig ist die Schattenburg Feldkirch, die stolz über der Montfortstadt thront. Vor über hundert Jahren wurde ebendort der Museumsverein ins Leben gerufen. Michaela Doppelbauer über den Heimatpflege- und Museumsverein der Schattenburg: Die Vereinsgründung erfolgte im Jahre 1912, um ein Abwandern von Kunstgegenständen ins nahe Ausland zu verhindern. Darüber hinaus steht der Museumsverein auf vier Säulen: Sammeln –...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Dieses Bild entstand circa 1930 und zeigt einen Teil von Wörgl.

Geschichte
Eine Zeitreise durch die Stadt Wörgl

Nach zehn Jahren Aufbau der Homepage www.heimat.woergl.at erfolgt nun 2021 ein Relaunch der Seite. WÖRGL (red). Franz Bode ist Betreiber der Website www.heimat.woergl.at. Mit Bildern, Fotos, Texten, Hörbeispielen und vielen Erinnerungen werden hier Geschichtsbegeisterte auf eine Reise durch die Zeit mitgenommen. Nach zehn Jahren des Aufbaus der Wörgler Homepage erfolgt nun 2021 ein Relaunch der Seite. In den letzten Jahren hat Bode zu den rund 1.000 Fotos weitere 1.000 erhalten. Diese werden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Lokalhistoriker Franz Wiesenhofer und seine Gattin Hildegard arbeiten gemeinsam die Geschichte der  Marktgemeinde Purgstall auf.
2

Historischer Rundwanderweg
Eine Zeitreise in Purgstall

Im Zuge einer neuen Serie stellen die BEZIRKSBLÄTTER den historischen Rundwanderweg in Purgstall vor. PURGSTALL. Der historische Rundwanderweg ist vor allem in Zeiten des Corona-bedingten Lockdowns eine willkommene Abwechslung. Aus diesem Grund starten die BEZIRKSBLÄTTER ab der nächsten Ausgabe eine neue Serie, um diesen den Lesern näherzubringen und haben sich mit dem Lokalhistoriker Franz Wiesenhofer und seiner Gattin Hildegard unterhalten, die mittlerweile gemeinsam bereits zwölf Bücher über...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Schaufensterbummel
Zeitreise durch die historische Stadt Freistadt

Die festlich geschmückte Innenstadt von Freistadt lädt zu spannenden Spaziergängen ein. Ein Bummel durch die Innenstadt lohnt sich zu jeder Jahreszeit, besonders aber ist er im Advent, wenn die Stadt im Lichterglanz erstrahlt und es aus den Backstuben nach Weihnachten duftet. FREISTADT. Die Schaufenster in der Altstadt bereiten heuer eine besondere Freude: Sie nehmen die Betrachter mit auf eine außergewöhnliche Zeitreise in die Vergangenheit der historischen Stadt. In ausgewählten Auslagen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Auf youtube.com nach Museum Traiskirchen suchen oder direkt dem QR-Code folgen und den Kanal abonnieren!

Museum Traiskirchen lädt zur Online-Zeitreise

TRAISKIRCHEN. Das Museum Traiskirchen lädt online zur aufregenden Zeitreise – via Youtube-Kanal Museum Traiskirchen. Schon seit dem Frühjahr 2020 hat das Team des Hauses Filme erstellt, die einen aufschlussreichen und manchmal auch augenzwinkernden Einblick in so manche Schau bietet. Mittlerweile sind knapp 20 Kurzfilme entstanden, die sich etwa mit der Badner Bahn, Semperit, dem Weinbau und Matador befassen. Passend zur Jahreszeit wird das Museum Traiskirchen an jedem Sonntag bis Weihnachten...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Video 3

natural.spielt - 80er Perlen
Mit den vier Szenemusikern geht es am 7. Nov. auf eine Zeitreise "Zurück In Die 80er"

Wer sich an Walkman, neonfarbene Netzleiberl und den Geruch von nassen Espadrilles erinnern kann, kommt am Sa. 7. November um 19:30 Uhr in Stephan Teix' "G'miatlichen Platzl" in Asperhofen voll auf seine Kosten. Die vier Vollblutmusiker rund um Soul-Legende Peter Duke, die Acts wie Hansi Lang, Minisex, Papermoon, Tamee Harrison, uvm. begleiteten, entführen ihr Publikum in eine Zeit von der Falco behauptete:" Wer sich an die 80er erinnern kann, hat's ned erlebt!". Da strickt natural.spielt...

  • Tulln
  • Martin Matzinger
2

Zeitreisen sind in Baden ab sofort möglich

Am 26. September öffnete der Kunst- und Antiquitätenhandel „Zeitreise“ in der Wassergasse 33 seine Pforten. Das liebevoll in Szene gesetzte Sortiment hat einzigartige Exponate für Kunstliebhaber und Sammler zu bieten, ist aber auch eine perfekte Schatzkammer für all jene, die besondere Dekostücke für ihr Zuhause suchen. Geschäftsinhaber Gerald Tabor-Hierhacker, der seine Leidenschaft für die Welt der Kunst bereits als Kind entdeckte, führt den Antiquitätenhandel in dritter Generation fort: „Ich...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
120 Jahre Brigittenau: Im Gasthaus Ockermüller gab es Gespräche zur Trennung der Brigittenau von der Leopoldstadt.
1 3 2

120 Jahre Brigittenau:
Gratis Ausstellung "Zeitreisende" im 20. Bezirk

120 Jahre Brigittenau: Die kostenlose Ausstellung "Zeitreisende" wandert durch den 20. Bezirk . Zu sehen sind Fotos, Grafiken und Tagebucheinträge über die Geschichte der Brigittenau.  BRIGITTENAU. Heuer feiert der Bezirk ein besonderes Jubiläum: Vor genau 120 Jahren wurde die Brigittenau zum eigenständigen Bezirk erklärt. Seither hat sich vieles verändert. Dies zeigt die Ausstellung "Zeitreisende": Brigittenauer wurden eingeladen, alte Fotos mit Motiven aus dem Bezirk zur Verfügung zu stellen....

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Robert Pattinson hat zu seinem neuen Film "Tenet" gespoilert und bereitet den Fans damit neues Kopfzerbrechen.

Robert Pattinson spoilert "Tenet"

Die Handlung von Christopher Nolans "Tenet" ist nach wie vor ein großes Mysterium, selbst der Trailer verrät nicht viel. Ausgerechnet Schauspieler Robert Pattinson verrät nun im Vorfeld einen fiesen Spoiler zum Film. Was erwartet uns in "Tenet", dem neuen Blockbuster von Christopher Nolan? Eine Frage, die viele Fans beschäftigt, seit erste Bilder von den Dreharbeiten aufgetaucht sind und schließlich der erste Trailer enthüllt wurde. Dieser hat bisher sehr wenig über die Handlung des Films...

  • Anna Maier
2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Erste Bank in Atzenbrugg

ATZENBRUGG. Die Sparkasse, auch Erste Bank genannt, ist mit einer ihrer Filialen in Atzenbrugg angesiedelt und das schon seit dem Jahre 1965. Auch heute werden noch in der Schubertstraße, zahlreiche Bankgeschäfte für die Bürger der Gemeinde geführt.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Der Wagen 46 der Linie 2 auf dem Weg vom Saggen in die damalige Fischergasse. In diesem Moment ist dieser gerade auf dem Rennweg unterwegs. Während die moderne Straßenbahn in die eine Richtung fährt, bewegt sich eine Kutsche um 1910/20 den Rennweg Richtung Osten stadtauswärts.
1 2

Innsbruck
Erinnern Sie sich ?

INNSBRUCK. "#dahoambleiben #bilderschauen #geschichtenlesen " unter dieser Prämise ladet das Stadtarchiv zu einer aussergewöhnlichen Zeitreise. Unter der Internetadresse www.innsbruck-erinnert.at bietet sich ein Vielfalt an alten Fotos und Geschichten rund um die Landeshauptstadt. SpaziergangDie aktuellen Umstände zwingen die Innsbruckerinnen und Innsbrucker zu Hause zu bleiben. Um dennoch auf Entdeckungsreise gehen zu können haben Mitarbeiter des Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck eine erste...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Eine spannende Zeitreise durch Fürstenfelds Geschichte, erleben Besucher wieder ab März bei Führungen am Festungsweg Fürstenfeld.

Ab März
Festungsweg Fürstenfeld hat wieder Saison

Ab März lockt wieder der Festungsweg mit einer spannenden Zeitreise durch Fürstenfelds Geschichte. FÜRSTENFELD. Ab März gibt es pro Woche wieder eine fixe Führung am Festungsweg. Jeden Samstag beginnt um 14 Uhr in der Pfeilburg eine spannende Zeitreise durch die Thermenhauptstadt Fürstenfeld. Die Besucher erwarten mittelalterliche Bauten, geheimnisvolle Bunker, beeindruckende Video und Animationen und der Gang über eine 130 Jahre alte Eisenbrücke in 18 Meter Höhe. Führungszeiten 2020 und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Christina Kulterer (zweite von links) und ihr Team sorgen für beste Beratung im Traditionsunternehmen.

100 Jahre Wirtschaft in Kärnten – Lavanttal
Über 300 Jahre Modehaus Offner

Das Modehaus Offner ist seit Jahrhunderten im Stadtbild der Innenstadt verankert.  WOLFSBERG. Das Modehaus Offner am Offner-Platzl 1 befindet sich seit über 300 Jahren in Familienbesitz und prägte dementsprechend auch die Lavanttaler Wirtschaft der letzten Jahrhunderte. Die WOCHE begeht eine Zeitreise zurück zum Ursprung dieses Lavanttaler Unternehmens. Ursprung aus ObdachDie älteste Nachricht ist im Trauregister der Pfarre Obdach mit 22. Februar 1642 datiert. Dort heiratete Gregor Offner Maria...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.