19.10.2017, 11:33 Uhr

Katharina Geroldinger schafft's mit Bravour an Musikuni Wien

Katharina Geroldinger spielt mit ihren Brüdern Felix und Jonathan das Ensemble "Esprit". (Foto: Geroldinger)

Die junge Enzenkirchner Flötistin studiert damit bei Karl-Heinz Schütz, dem Soloflötisten der Wiener Philharmoniker. Von 50 Bewerbern aus der ganzen Welt werden lediglich zwei aufgenommen.

ENZENKIRCHEN, WIEN. Bereits seit ihrem 5. Lebensjahr ist Katharina von der Flöte fasziniert. Sie erhielt ihren ersten Querflötenunterricht bei ihrer Mutter Ingrid und konnte schon mit 7 Jahren ihren ersten Wettbewerbserfolg verbuchen. Seitdem hat sie nicht nur bei nationalen Musikwettbewerben ausschließlich 1. Preise erspielt, sondern auch bei Internationalen Solistenwettbewerben in Italien und Kroatien Gold & Silber gewonnen.

Mit dem Eintritt ins Musikgymnasium Linz wurde Katharina in die Akademie für Begabtenförderung aufgenommen und erhielt infolge dessen ihren Flötenunterricht in der Special Class der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in Kooperation mit der J.S.Bach Musikschule. Neben ihrem Flötenstudium spielt sie sich auch mit Begeisterung Harfe.

Mit großer Leidenschaft musiziert sie mit ihren Brüdern Felix & Jonathan gemeinsam im Ensemble Esprit, welches ebenfalls bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Zu den bisherigen Höhepunkten zählen unter anderem das Debüt im Konzerthaus Wien und die diesjährige Konzerttournee durch Österreich.

Als Solisten sind Katharina, Felix und Jonathan demnächst beim Galakonzert des Sinfonischen Blasorchesters Ried am 25. Oktober, um 20 Uhr, in der Jahnturnhalle Ried zu hören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.