"Jung-Sozis" im Einsatz für Pendler im Bezirk Scheibbs

Wollen nicht mehr ewig warten: Stefan Hofinger und Melanie Zvonik von der Sozialistischen Jugend in Wieselburg.
  • Wollen nicht mehr ewig warten: Stefan Hofinger und Melanie Zvonik von der Sozialistischen Jugend in Wieselburg.
  • Foto: SJ Bezirk Scheibbs
  • hochgeladen von Roland Mayr

BEZIRK SCHEIBBS. Wenn man vor Kurzem mit dem Bus oder Zug gefahren ist, fand man an den Haltestellen Skelette mit der Aufschrift „Ich warte hier schon seit 191.858 Stunden auf den Bus“. Hinter der Aktion stecken die SPÖ-Jungkanditaten im Bezirk Scheibbs, Stefan Hofinger und Melanie Zvonik. "Mit der Aktion wollen wir auf die teilweise katastrophale Anbindung an den öffentlichen Verkehr aufmerksam machen", so die beiden Kandidaten. "Wir fordern das Top-Jugendticket um 60 Euro für alle Unter-26-Jährigen sowie eine bessere Anbindung an Bus und Zug", ergänzt Mirza Buljubasic von der Sozialistischen Jugend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen