Ausgezeichnet
33 Prozent Bio: Landesklinikum Scheibbs erhält Zertifikat

Sandra Frühwirt (Diätologin), Tanja Salomon (Leitung Cafeteria), Martina Haider (Leitung Diätologie), Gerhard Zehetner (Küchenleitung), Manuela Höbling (stv. Küchenleitung) sind stolz auf die neuen Zertifikate.
  • Sandra Frühwirt (Diätologin), Tanja Salomon (Leitung Cafeteria), Martina Haider (Leitung Diätologie), Gerhard Zehetner (Küchenleitung), Manuela Höbling (stv. Küchenleitung) sind stolz auf die neuen Zertifikate.
  • Foto: LK Scheibbs
  • hochgeladen von Sara Handl

Der Küchenchef des Landesklinikums (LK) Scheibbs Gerhard Zehetner kann stolz auf sich und seine Kollegen sein: Unter seiner Leitung konnten auch heuer alle Anforderungen als GMP-Partner („Good Manufacturing Practice“ – Gute Herstellungspraxis) sowie für das Bio-Gütesiegel der „Austria Bio Garantie“ erfüllt werden. 

SCHEIBBS. „Es werden vom Küchenteam rund um Herrn Zehetner jährlich 200.000 Portionen Essen zubereitet und dabei immer höchste Qualität geliefert. Dem gesamten Team gebührt großes Lob und ein riesen Dankeschön für die ausgezeichnete Arbeit“, sagt die Direktorin vom LK Scheibbs Klaudia Watzinger.

Auch der Küchenchef persönlich ist sehr stolz auf sein Team – und die detaillierte Arbeit.
„Im Jahr 2014 haben wir uns erstmals als GMP Partner und für das Bio-Gütesiegel zertifiziert und konnten uns seither ständig weiter verbessern", erzählt Gerhard Zehetner.

Anforderungen und Verbesserung

Um sich für die beiden Auszeichnungen qualifizieren zu können, werden unter anderem die Nachverfolgbarkeit des Fleisches, Wasserqualität, die korrekte Warenannahme sowie die Arbeitsanweisungen der Küchenmitarbeiter und die Hygieneanforderungen bis ins letzte Detail geprüft. Ein Test, den das Klinikum mit Bravour bestanden hat. 

"Seit kurzem weisen wir bei der Essensausgabe in der Cafeteria auch nähere Informationen zu den Speisen wie z.B. die genaue Herkunft vom Fleisch aus. Dieser Service kommt bei den Mitarbeitern sehr gut an und wir erhalten viele positive Rückmeldungen dazu. Der Bio-Anteil beträgt mittlerweile 33  Prozent!", so Zehetner.

Auch die Diätogin Martina Haider weiß, wie wichtig das Essen für die Patienten ist: „Die Qualitätssicherung in der Küche spielt eine zentrale Rolle, da eine hohe bzw. optimale Speisenqualität eine direkte Auswirkung auf die Gesundheit unserer Patienten hat“, so Haider.

Ablauf der Kontrollen

Die Bio-Zertifizierung wurde von Österreichs führender Bio-Kontrollstelle, der Austria-Bio-Garantie, durchgeführt. Dabei wurde die peinlichst genaue Kennzeichnung der Bio-Waren vom Wareneingang über die Lagerhaltung bis hin zur Verarbeitung überprüft und die lückenlose Dokumentation und Trennung von konventioneller Ware festgestellt.
Ein weiteres Kriterium ist der Anteil von eingesetzten Bio-Lebensmitteln.

Unter dem Begriff GMP sind Richtlinien zur Qualitätssicherung bei den Produktionsabläufen und für die damit in Verbindung stehende Produktions-Umgebung von Lebensmitteln definiert.
Die GMP-Zertifizierung gewährleistet durch eine akkreditierte, unabhängige Prüfung die qualitativen Herstellungspraktiken und die Einhaltung eines Lebensmittelsicherheits-Programmes unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen