Kantine

Beiträge zum Thema Kantine

Die neue Kantine des Sportvereins in Sonnberg wurde grundlegend saniert.
5

Sonnberg
Sportverein hat neue Kantine

Zuerst hielt der Sportverein Sonnberg seine Generalversammlung ab, dann segnete der Pfarrer die neu renovierte Kantine. SONNBERG. Natürlich war auch der Sportverein schwer von Coronamaßnahmen betroffen, sodass es auch heuer kein großes Sportfest sondern nur einzelne Events geben wird. Heuer veranstaltete der Verein bereits eine Frühlingswanderung, einen Radtag und die Übertragung des Championsleague-Finale. Weiters wird es ein Tennis- und Fußballturnier, Kindersportevent und ein Stockturnier...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

St. Paul
Die "Kantinenräuber" treiben weiterhin ihr Unwesen

ST. PAUL. Nachdem vor wenigen Tagen in Gerald Sulzers Imbiss im Erlebnisschwimmbad St. Paul eingebrochen wurde (wir berichteten), traf es nun auch die Kantine des örtlichen Sportplatzes. Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit von 14. Juni, 19.30 Uhr, und 15. Juni, 8 Uhr, in die Kantine des Sportplatzes ein. Aus der Kantine wurden Zigaretten, Süßigkeiten und alkoholische Getränke gestohlen. Eine genaue Schadensumme ist derzeit noch nicht bekannt.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bgm. Gerhard Klepits und Andrea Takacs-Gerencser freuen sich auf die Eröffnung vom erneuerten Café NABABU am Badesee Burg.
32

Café NABABU
Badebuffet am Naturbadesee Burg bekam neues Flair

Das Eröffnungsfest steigt am Pfingstsamstag nach fertigem Umbau des Cafés NABABU in Burg. BURG. Das Café NABABU am Naturbadesee Burg bekam in den letzten Monaten einen neuen Feinschliff. "Es hat schon Vieles nicht mehr gepasst, darum war ein Umbau und eine Sanierung notwendig. Wir haben im Vorjahr am 15. September zugemacht. Die Umbauarbeiten haben dann heuer begonnen. Aufgrund einiger Lieferschwierigkeiten kam es zu Verzögerungen. In den letzten Wochen ging es dann aber zügig voran", berichtet...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Familie Gruber betreibt das Mom's Diner auf der Marswiese. Von links nach rechts: Julia, Tatjana, Zoltan und Laura.
3

American Diner in Hernals
Im Mom’s Diner am Mars gibt’s Burger

Das Mom's Diner auf der Marswiese ist mehr als eine Sportkantine, wo man nach dem Fußball-, Kletter- oder Tennistraining einen kleinen Snack einnehmen kann. Vielmehr gibt es feinste Burger nach hauseigenen Rezepten – und vieles mehr. WIEN/HERNALS. Der Elvis-Burger, den man in Mom’s Diner bei der Marswiese bestellen kann, ist wirklich ein besonderes Geschmackserlebnis. Und ja, dem Autoren ist bewusst, dass das eine furchtbar abgedroschene Phrase ist. Aber einen Burger, in dem sich zwischen dem...

  • Wien
  • Hernals
  • Tobias Schmitzberger
Günther Kronberger, Geschäftsführer Salzburger Agrar Marketing; Josef Schwaiger, Agrarlandesrat; Claudia Eigenherr-Tschugmell, Leitung PALfit; Maximilian Wenninger, Koch im Betriebsrestaurant Köstendorf; und Andreas Klauser, CEO der Palfinger AG bei der Verleihung in Köstendorf.

Palfinger kocht regional
Ausgezeichnete Betriebsküche in Köstendorf

Die Kantine von Palfinger in Köstendorf wurde  mit „Gut zu Wissen“ und dem „SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat“ zertifiziert, weil hier mit Zutaten aus der nächsten Umgebung gekocht wird.  KÖSTENDORF. Letztes Jahr schon wurde das Palfinger-Betriebsrestaurant in Bergheim mit dem „Gut zu wissen“ und dem „SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat“ ausgezeichnet, jetzt ziehen die Kollegen aus Köstendorf nach und beweisen ebenfalls regionale Stärke. Mit dieser Auszeichnung garantieren die Betriebsköche...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Franziska Koidl-Prosch, Alexander Köck, Kdt. Thomas Abfalter, NR Josef Hechenberger und Konrad Walk (Bgm. Hochfilzen).
2

Bundesheer
Mehr Augenmerk auf Regionalität beim Heer

Bund setzt verstärkt auf regionale Beschaffung in öffentlichen Verpflegungseinrichtungen. HOCHFILZEN (jos). „Der Bund isst regional“ – mit dieser Initiative will die Bundesregierung die Bevölkerung dazu ermuntern, verstärkt regional und saisonal einzukaufen. Das Bundesheer geht hier ganz nach dem Motto „Unser Heer isst regional“ mit positivem Beispiel voran und setzt bei der Verpflegung der Soldaten künftig mehr auf regionale Lebensmittel. „Den Start machte vergangenen Oktober der sogenannte...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Von Mai bis September öffnet das Erlebnisschwimmbad in Deutschkreutz seine Pforten. Die Gemeinde sucht nun nach einem neuen Pächter für die Badkantine.
1 Video

Deutschkreutz
Gemeinde sucht neuen Pächter für Badkantine

Die Gemeinde Deutschkreutz sucht derzeit einen neuen Pächter für die Badkantine im Erlebnisbad. DEUTSCHKREUTZ. Seit 2015 wurde die Kantine von der ortsansässigen Familie Posch betrieben. Diese wolle diese nun nicht mehr weiterführen. "Danke an die Familie Posch für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren", so Bürgermeister Andreas Kacsits. "Wir hoffen wieder so tolle Mieter zu finden." Schriftliche BewerbungBis Ende Februar können Interessierte ihre schriftliche Bewerbung im...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die helle Kantine bietet ausreichend Platz für ihre Gäste.
1 2

Sargfabrik
Die Kantine 14 ist für alle da

Manon Klein-Neuer leitet das Lokal seit der Eröffnung vor sieben Jahren. WIEN/PENZING. Regional, saisonal und bio lautet das Motto der Kantine im Herzen der Sargfabrik (Goldschlagstraße 169). Die österreichische Küche ist ihre kulinarische Ausrichtung. Dabei wird Wert auf qualitativ hochwertige Lebensmittel gelegt. Die kleine, aber feine Karte wechselt wöchentlich. "2021 wurden wir mit dem Zertifikat ‘Natürlich gut essen’ by OekoBusiness Wien in Silber ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
Was ist dir an deiner Arbeitsstelle am wichtigsten?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Was ist für dich das Wichtigste am Job?

Manche lieben ihn, manche hassen ihn – aber wir alle brauchen ihn: unseren Arbeitsplatz. SALZBURG. Jeder Job, jede Branche, jede Arbeitsstelle ist anders und auch wir Arbeitnehmer sind ganz unterschiedlich. Sind es die tollen Kollegen, das super Gehalt oder die super gesunde Kantine? Wir setzen unterschiedliche Anforderungen an unseren Arbeitsplatz. Was ist dir an deinem Job am Wichtigsten? Weitere Abstimmungen findest du hier.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verena Riedl
Gruppenfoto in der Pankl-Kantine mit CEO Wolfgang Plasser und Christoph Schindelbacher.

Pankl Systems Austria in Kapfenberg
Spendenaktion der Pankl-Kantine

Ein beispielhafte Spendenaktion zugunsten Menschen in Not in Myanmar wurde kürzlich in der Kantine von Pankl in Kapfenberg gestartet. Am 1. Februar diesen Jahres ereignete sich in Myanmar ein für das demokratische Land schreckliches Ereignis: Durch den Militärputsch vor Ort verloren Millionen Menschen den Zugang zu lebensnotwendigen Dingen, wie Lebensmittel oder Kleidung. Davon betroffen ist auch die Familie von Pankl-Mitarbeiter Christoph Schindelbacher bzw. seiner Gattin. Um den Menschen vor...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Hubert Palfinger, Aufsichtsratsvorsitzender Palfinger AG, Primar Friedrich Hoppichler, Leiter Sipcan , Manfred Stüfler, Leiter Betriebsrestaurant,  Wolfgang Jessner, Küchenchef Köstendorf, Lucas Rahofer, Koch, Andreas Klauser, CEO Palfinger AG bei der Urkunden-Überreichung in der Bergheimer Kantine.

Palfinger
Kantine bei Kranbauer ausgezeichnet

Bei Palfinger in Bergheim und Köstendorf essen die Mitarbeiter gut. Das stellte das Vorsorgeinstitu Sipcan bei einem Check fest. BERGHEIM, KÖSTENDORF. Palfinger bietet seinen Mitarbeitern buchstäblich ausgezeichneten Genuss. Beim Kantinen-Check des Vorsorgeinstituts Sipcan konnte die Betriebsgastronomie des Salzburger Konzerns punkten. Der Flachgauer Kranbauer ist mit den Standorten Bergheim und Köstendorf das erste Unternehmen, das den Prozess des Kantinen-Checks - mit dem Ziel einer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Salzburg will mehr biologische und regionale Lebensmittel in öffentlichen Kantinen verwendet wissen.
Aktion 3

Unsere Erde
Mehr Bio und regionale Lebensmittel in Salzburgs Schulen

Bis 2025 soll in Schulbuffets ein Bio-Anteil von 35 Prozent und ein 50-prozentiger Anteil an regionalen Lebensmitteln verwendet werden. Außerdem sollen Einweg-Plastikflaschen und -becher in Getränkeautomaten durch Mehrweg ersetzt werden.  SALZBURG. Im Salzburger Landtag wurde am Mittwoch (13. Oktober) eine Initiative der Grünen für mehr Bio-Essen und Mehrweg an Schulen einstimmig beschlossen. Damit verstärkt man einen Beschluss des Landtages vom Jänner 2021, in dem für mehr biologische und...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Nach über 50 Jahren endet die Ära des Sport-Buffets der Familie Pock in Halbturn.

Ende einer Ära
Kantine am Halbturner Sportplatz wird geschlossen

Seit dem 15. September 1967 betrieb die Familie Pock eine Kantine am Sportplatz in Halbturn. HALBTURN. Aus gesundheitlichen Gründen muss die aktuelle Betreiberin Marianne Pock ihr Herzensprojekt nun beenden. Über 50 Jahre treuer DienstDer Vater von Marianne, Anton Etl, hatte ursprünglich mit Herrn Baron Paul Waldbot-Bassenheim einen Vertrag über den Grund, auf dem sich die Kantine befindet, abgeschlossen – somit stand sie auf Privatgrund. Im Jahr 1983 übernahm Marianne die konzessionierte...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Essen und Arbeit: Wie kombinierst du das?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Mittagessen in der Arbeit: Fauli-Snack oder großes Aufkochen?

Regelmäßige und gesunde Mahlzeiten sind wichtig für unseren Körper und die Energie, die wir zum Arbeiten brauchen – jaja, wissen wir alles schon. SALZBURG. Wie man es machen sollte, weiß fast jeder von uns, aber wie machen wir es denn wirklich? Da nimmt man sich frisch und erholt vom Wochenende vor, dass man Sonntagabend brav vorkocht, um was Gesundes am Montag-Mittag in der Arbeit zu sich nehmen zu können. Oder voller Willensstärke in den nächsten Supermarkt schlendern – den knackigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Viktoria Mandusic

Leichte Sommergerichte für Badegäste
Gesunde Jause beim Gerasdorfer Badeteich

GERASDORF. Gesund & frisch: Das Speiseangebot am Gerasdorfer Badeteich wurde um sommerlich-leichte Gerichte erweitert. An heißen Tagen serviert man gerne Gerichte, die leicht verdaulich sind und einfach guttun.  Bei der Badeteichkantine steht ab dieser Saison jeden Tag ein gesundes Gericht auf dem Speiseplan, wie zum Beispil ein knackiger Tages- Salat oder eine sommerliche Minestrone. Auch vegane Speisen werden angeboten.  Ludwig Prettenhofer, der die Kantine am Badeteich mit seiner Frau Monika...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Das Essen aus den öffentlichen Kantinen soll künftig aus der Region kommen.
2

Täglich 450.000 Mahlzeiten
Heimische Bauern beliefern öffentliche Kantinen

Künftig sollen bundeseigene Kantinen nur noch regionale Lebensmittel anbieten dürfen. Es geht um Hunderttausende Mahlzeiten pro Tag. ÖSTERREICH. Rund 450.000 Menschen essen täglich auswärts in öffentlichen Einrichtungen. Was dort auf den Teller kommt, hat maßgeblichen Einfluss auf den Lebensmittelmarkt. Im Ministerrat wurde am Mittwoch beschlossen, dass die öffentlichen Kantinen wie die des Bundesheers und der Universitäten von heimischen Bauern beliefert werden. „Die Standards, die wir uns als...

  • Adrian Langer
Neue Mitarbeiter der Firma beim Onboarding.
4

Weiterbildung im Betrieb
Karrieremanagement bei Berner in Braunau

Talententwicklung, Karrieremanagement, Vielfalt und Mobilität - die Weiterbildung der Mitarbeiter spielt eine vorrangige Rolle bei Berner in Braunau. "Experten aus Leidenschaft" zu sein, gehört zu einem Leitbild der Unternehmensphilosophie. BRAUNAU. Als österreichische Tochtergesellschaft des Berner Konzerns mit über 9000 Mitarbeitern weltweit, zählt der Standort des Berner Unternehmens in Braunau rund 500 Mitarbeiter. Von hier aus werden Niederlassungen in ganz Osteuropa betreut. Maximale...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Wo kommt die Milch her, wo das Fleisch?

NÖ Landtag
Lebensmittelkennzeichnung in Kantinen

In der Landtagssitzung am 29. April wurde einstimmig beschlossen, dass eine rasche Umsetzung der – so wie es im Regierungsprogramm Türkis-Grün vereinbart wurde – verpflichtenden Kennzeichnung der Lebensmittelherkunft in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung und für verarbeitete Produkte durch das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz erfolgen soll. NÖ. "Was ist da drinnen?" – Ja, diese Frage stellt man sich unter Umständen, wenn man in Kantinen oder...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Entscheidung wer den Kantinenbetrieb übernehmen wird steht noch aus - es gibt drei Interessenten.

Schwimmbad Oberpullendorf
Kantinenbetrieb ist gesichert

OBERPULLENDORF. Nach Ausstieg des bisherigen Kantinenpächters stellten sich die Schwimmbadbesucher die bange Frage, ob ohnedies wieder für ihr leibliches Wohl gesorgt werden wird. Erfreulicherweise haben sich drei Interessenten bei der Stadtgemeinde gemeldet, die den Kantinenbetrieb übernehmen wollen. Wie auch immer die Entscheidung bei der Gemeinderatssitzung am 24. März ausfallen wird – die Gäste können sich auf ein gutes gastronomisches Angebot freuen.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Der erste Verordunungsentwurf des Gesundheitsministeriums enthält lediglich die Herkunftskennzeichnung für Eier und Rindfleisch.
2

Ja zu OÖ
Mehr Oberösterreich am Teller

Mehr Regionalität in Kantinen und eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung – dafür setzen sich das Land OÖ und die Landwirtschaftskammer ein. Das neue Regierungsprogramm sowie Pilotprojekte sollen künftig für mehr Oberösterreich auf unseren Tellern sorgen. OÖ. Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich (LK OÖ) fordert für den Bereich der Gemeinschaftsverpflegung eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung von Fleisch, Eiern sowie Milch und Milchprodukten. In einem weiteren Schritt wird eine...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Mitarbeiterin Sandra Hrowath

Alpen-Adria-Gymnasium Völkermarkt
Schulkantine hat einen neuen Betreiber

Das Team der Bäckerei Kienzl aus St. Paul im Lavanttal führt seit Anfang des Jahres die Schulkantine im Alpen-Adria-Gymnasium in Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Mit Anfang diesen Jahres hat die "Bäckerei Kienzl" aus dem Lavanttal die Schulkantine im Alpen-Adria-Gymnasium übernommen. Beim Speisen- und Getränkeangebot wird ein besonderes Merkmal auf gesunde Ernährung und Regionalität gelegt.  Ausgewogene Ernährung Seit über 100 Jahren wird in der "Bäckerei Kienzl" nach dem Motto "Täglich frisch und...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Das Freibad Altlengbach hat neue Pächter

Altlengbach
Neue Pächter für das Freibad

Nachdem der Vertrag bis den bisherigen Betreibern nicht verlängert wurde, hat man Kantine und Badbetreuung neu ausgeschrieben und ist fündig geworden. ALTLENGBACH (pa). "Künftig werden Michael und Christl Rauch die Kantine führen und auch die Badaufsicht übernehmen", berichten Bürgermeister Michael Göschelbauer und Freibad-Geschäftsführer Daniel Kosak. Michael Rauch hatte zuletzt einige Jahre lang das Caligo in Eichgraben betrieben. "Er ist ein Vollblut-Gastronom, der mit einer Menge an Ideen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Sandra Frühwirt (Diätologin), Tanja Salomon (Leitung Cafeteria), Martina Haider (Leitung Diätologie), Gerhard Zehetner (Küchenleitung), Manuela Höbling (stv. Küchenleitung) sind stolz auf die neuen Zertifikate.

Ausgezeichnet
33 Prozent Bio: Landesklinikum Scheibbs erhält Zertifikat

Der Küchenchef des Landesklinikums (LK) Scheibbs Gerhard Zehetner kann stolz auf sich und seine Kollegen sein: Unter seiner Leitung konnten auch heuer alle Anforderungen als GMP-Partner („Good Manufacturing Practice“ – Gute Herstellungspraxis) sowie für das Bio-Gütesiegel der „Austria Bio Garantie“ erfüllt werden.  SCHEIBBS. „Es werden vom Küchenteam rund um Herrn Zehetner jährlich 200.000 Portionen Essen zubereitet und dabei immer höchste Qualität geliefert. Dem gesamten Team gebührt großes...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Viele Vereinsfunktionäre im Bezirk Oberwart plädieren für einen Stopp der Herbstsaison - vor allem aus finanziellen Gründen.
3

Corona-Virus
Heftige Kritik der Vereine im Bezirk Oberwart an Maßnahmen

Die Verlautbarungen der Bundesregierung zu neuen Corona-Maßnahmen stößt auf großen Ärger bei den Vereinen - auch im Bezirk Oberwart. Viele fordern eine Unterbrechung der Meisterschaft, einige sind diesbezüglich skeptisch. Der BFV will die Herbstsaison durchziehen. BEZIRK OBERWART. Kein Ausschank in der Kantine, Schutzmaskenpflicht für die Zuschauer und ab 13 Besuchern ist eine Anzeigenpflicht bei der Behörde sowie nur noch zugewiesene Sitzplätze notwendig. Diese Maßnahmen sollen bis Donnerstag...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.