Danke an die Blaulichtorganisationen

SCHEIBBS. Der 1. Mai ist für den NÖ Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes Anlass, um all jenen Danke zu sagen, die an Wochenenden und Feiertagen für unsere Sicherheit sorgen. Die Arbeit in Blaulichtorganisationen, ob Feuerwehr, Polizei oder Rettungsdienste, ist das ganze Jahr über herausfordernd.
„Zahlreiche Menschen in unserem Bezirk arbeiten an Feiertagen wie dem 1. Mai sorgen sie für die Sicherheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Deswegen wollen wir die Chance nutzen und genau denjenigen zu danken, die das ganze Jahr über für uns im Einsatz sind.
In diesem Jahr bedankten sich LAbg. Anton Erber und Bezirksobfrau Gabriele Langsenlehner gemeinsam mit dem örtlichen Vertreter des NÖAAB bei der Feuerwehr Wieselburg unter Kommandant HBI Thomas Reinbacher. Ihre Arbeit ist ein besonderes Zeichen der Mitmenschlichkeit, da sie bei vielen ihrer Einsätze, ihre kostbare Freizeit für die Mitmenschen opfern.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen