Alles zum Thema einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Lokales
Am Hochkar konnte nun zwar mit den Räumungsarbeiten begonnen werden, die Situation bleibt in den Ybbstaler Alpen aber nach wie vor prekär.

Schneechaos 2019
Aufräumarbeiten am Hochkar gestartet

Lawinensprengungen am Hochkar durchgeführt, Räumungsarbeiten wurden nun gestartet. GÖSTLING. Erst am Samstag, 12. Jänner hatten sich Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner, Bezirkshauptmann  Johann Seper, und Bürgermeister Friedrich Fahrnberger, erneut in Göstling eingefunden, um gemeinsam die aktuelle Lage im Katastrophengebiet in den Ybbstaler Alpen zu besprechen und die weitere Vorgehensweise zu planen. Am Sonntag, 13. Jänner...

  • 13.01.19
Lokales
[b]Die Melker Pioniere im Einsatz:[b/] Am Hochkar konnte mit den Lawinen-Sprengungsarbeiten begonnen werden.
3 Bilder

Schneechaos 2019
Melker Pioniere haben mit Lawinen-Sprengungsarbeiten am Hochkar begonnen

Sprengarbeiten am Hochkar durchgeführt: Räumungsarbeiten können nun starten. GÖSTLING. Dank des Wetterfensters am Freitag, 11. Jänner konnten endlich die ersten Sprengungen der Lawinen mit der Hilfe der Melker Pioniere am Göstlinger Hochkar durchgeführt werden, sodass im Anschluss den Straßenräumungsarbeiten begonnen werden kann. Alpenstraße bleibt bis auf Weiteres gesperrt Die Alpenstraße am Hochkar bleibt bis auf Weiteres für nichtberechtigte Personen gesperrt. Alle weiteren Infos...

  • 11.01.19
Lokales
Der Pioniermaschinenzug des Bundesheers wartet in der Kaserne in Melk auf seinen Einsatz am Göstlinger Hochkar.
2 Bilder

Schneechaos 2019
Melker Pioniere stehen zum Assistenzeinsatz am Hochkar bereit

Melker Pioniere stehen mit schweren Pioniermaschinen zum Einsatz im schneegeplagten Göstling bereit . GÖSTLING/MELK. Die Lage in den von meterhohen Schneemassen und Lawinenabgängen betroffenen Gebieten ist prekär. Aufgrund der Schneemengen hat die Gemeinde Göstling an der Ybbs einen Assistenzeinsatz des Österreichischen Bundesheeres angefordert. Erste Hilfskräfte wurden formiert Die im Katstrophenfall vom Militärkommando NÖ geführte Einsatz geführten Melker Pioniere haben aus diesem...

  • 11.01.19
Lokales
Am Schwarzenberg stürzte ein Lkw in den Graben.
4 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Milchtransporter stürzte in Gresten-Land in den Graben

Schneechaos im Bezirk Scheibbs: Am Schwarzenberg in Gresten-Land mussten die Feuerwehrleute einen Lkw bergen. GRESTEN-LAND. Die Feuerwehren Gresten und Gresten-Land wurden zu einer Lkw-Bergung am Schwarzenberg alarmiert, wo ein Milch-Transporter war von der Straße abgekommen war. Bergung nach viereinhalb Stunden Einsatz Mit zwei Greifzügen konnte der Laster gesichert werden. Die Milch musste in einen anderen Milchtransporter umgepumpt werden. Mit vier Seilwinden konnte der Lastwagen...

  • 11.01.19
Lokales
Schneechaos im Ybbstal: Bis zu vier Meter Schnee sind bereits am Gipfels des Hochkars gefallen.
4 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Wintereinbruch im Ybbstal: Schneechaos hält Einsatzkräfte auf Trab

Die Einsatzkräfte im Süden des Bezirks Scheibbs sind zurzeit im Dauereinsatz. BEZIRK SCHEIBBS.  Während der letzten Tagen hielt "Frau Holle" sämtliche Feuerwehren im Bezirk Scheibbs auf Trab. Zahlreiche Fahrzeugbergungen und Sturmeinsätze standen auf dem Programm. Zu einer sehr gefährlichen Lage ist es am Hochkar in der Gemeinde Göstling an der Ybbs gekommen. Evakuierung am Hochkar Aufgrund des heftigen Schneefalls und des starken Windes ist es am Hochkar zu einer noch nie da...

  • 10.01.19
Lokales
Einsatz in St. Anton an der Jeßnitz: In Grafenmühl ist ein Auto von der Fahrbahn der Bundesstraße abgekommen und im Straßengraben gelandet.
8 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Die Feuerwehr zog in St. Anton einen Pkw aus dem Graben

Vier Verletzte gab es vor Kurzem bei einem Verkehrsunfall in St. Anton an der Jeßnitz. ST. ANTON. Vier verletzte Personen forderte vor Kurzem ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B25 im Bereich Grafenmühl in St. Anton an der Jeßnitz. Im starken Heimreiseverkehr überquerte ein Auto aus unbekannter Ursache die Gegenfahrbahn, fuhr in den Graben und prallte gegen einen Betonsockel und Leitschiene. Fahrzeug wurde geborgen Nach der medizinischen Erstversorgung wurden die vier Verletzten in...

  • 04.01.19
  •  1
Lokales
Die "gelben Engel" im Einsatz: Die Pannenfahrer des ÖAMTC sind im Bezirk Scheibbs auch über die Weihnachtsfeiertage im Einsatz.

Mobil im Bezirk Scheibbs
"Gelbe Weihnachtsengel" im Dienst im Bezirk Scheibbs

Die Pannenfahrer des ÖAMTC sind auch zu Weihnachten im Bezirk im Einsatz. BEZIRK SCHEIBBS. Viele Berufsgruppen im Bezirk Scheibbs müssen unabhängig von Feiertagen und Uhrzeiten ihren Dienst versehen. Exekutive, Feuerwehr, Rettung, Straßenmeisterei, Pflegepersonal, Seelsorger, Handwerker-Notdienste und Mitarbeiter des öffentlichen Verkehrs treten ihren Dienst am 24. Dezember genauso an wie Ärzte oder die "Gelben" Engel vom ÖAMTC – die Mitarbeiter an den Stützpunkten, die Hubschrauber-Crew...

  • 13.12.18
Lokales
Einen Schadstoffeinsatz gab's nun in Gärtenberg in St. Anton an der Jeßnitz.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Feuerwehr bei Schadstoffeinsatz in St. Anton an der Jeßnitz

ST. ANTON. Vor Kurzem wurden die Feuerwehr-Kameraden zu einem Schadstoffeinsatz in St. Anton an der Jeßnitz gerufen. In Gärtenberg war ein rund 1.000 Liter fassender Dieseltank leck. Acht Kameraden der Feuerwehr St. Anton machten sich unverzüglich auf den Weg zum Einsatzort. Unterstützung bekamen sie von der Feuerwehr Scheibbs, die mit sechs Mann anrückte. Fünf Mann der Feuerwehr Kienberg-Gaming unterstützten die bereits anwesenden Kameraden mit ihrem Kommandofahrzeug und ihrem...

  • 06.12.18
Lokales
Die Lok musste aus dem Garten geborgen werden.
3 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Lokomotive musste in Gaming aus einem Garten geborgen werden

Eine Nostalgie-Lokomotive stürzte in Gaming in den Garten eines Privatgrundstücks. GAMING. Vor Kurzem wurde die Freiwillige Feuerwehr Gaming zu einem sehr ungewöhnlichen Einsatz alarmiert. Im Alarmierungstext stand "Fahrzeugbergung - Diesellok entgleist und abgestürzt". Lokomotive in Garten gelandet Am Einsatzort fanden die Feuerwehrmitglieder schließlich eine Lokomotive im Garten eines Privatgrundstücks vor. Die Triebmaschine lag auf der Seite und drohte weiter abzurutschen. Die...

  • 04.12.18
  •  1
Lokales
Einsatz im Wiesergraben: Die Feuerwehrkameraden aus Gresten-Land mussten einen Lastkraftwagen aus dem Graben ziehen.
6 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Feuerwehr befreit Laster aus dem Graben in Gresten-Land

Ein Lkw-Lenker blieb bei Schnee und Eis im Wiesergraben hängen. GRESTEN-LAND. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gresten-Land mussten vor Kurzem zur Bergung eines Lastkraftwagens im Wiesergraben ausrücken. Bei winterlichen Fahrverhältnissen ist ein Sattelschlepper bei der Kreuzung "Steinreith" hängengeblieben. Laster konnte Fahrt fortsetzen Nachdem die Schneeketten Laster montiert waren, konnte dieser mit der Seilwinde des Löschfahrzeugs aus dem Graben gezogen werden. Ein Anrainer...

  • 28.11.18
Lokales
Jugendliche Einbrecher aus unserer Region gingen nun der Polizei ins Netz.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Polizei schnappte die Nachwuchs-Ganoven aus unserer Region

Nach einer Einbruchsserie in unserer Region gingen die jugendlichen Täter nun der Polizei ins Netz.  REGION. Nach Einbrüchen in diverse Gasthäuser und Geschäftslokale in unserer Region gingen den ermittelnden Polizeibeamten vor Kurzem ein 13-Jähriger und zwei 14-Jährige Jung-Gangster ins Netz. Bei ihren Einbrüchen entstanden Sachschäden in einer Gesamthöhe von über 23.000 Euro, während der Wert der erbeuteten Diebesgüter weitaus geringer ausgefallen war. Den drei Burschen konnten insgesamt...

  • 26.11.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Ein Mopedlenker verletzte sich bei einer Kollision mit einem Pkw in Lunz am See.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Autolenker krachte in Lunz am See gegen ein Mofa

In der Seestraße in Lunz am See übersah ein Mopedlenker beim Abbiegen einen entgegenkommenden Pkw. LUNZ. Beim Abbiegen auf der Seestraße in Richtung Lunzer Ortszentrum wurde ein Mofalenker von einem sich in Richtung Lunzer See fahrenden Pkw erfasst. Mofalenker wurde beim Unfall verletzt Der Mofalenker verletzte sich bei der Kollision, sodass er von den Einsatzkkräften des Roten Kreuzes in das Landesklinikum nach Scheibbs gebracht werden musste. An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen...

  • 14.11.18
  •  3
Lokales
Spektakulärer Großeinsatz als Übung: Pfarrer Hans Lagler wurde mit einer Trage durch das enge Stiegenhaus transportiert.
27 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Übung in Steinakirchen: Pfarrer aus Kirche abgeseilt

Spektakuläre Einsatzübung: Der Steinakirchner Pfarrer Hans Lagler wurde aus seiner Kirche "befreit". STEINAKIRCHEN. Zu einer atemberaubenden Großübung der Einsatzkräfte kam es vor Kurzem in Steinakirchen am Forst. Einsatzkräfte probten den Ernstfall Knapp 120 Einsatzkräfte übten im Rahmen der Unterabschnittsübung in der Pfarrkirche Steinakirchen den Ernstfall. Die Übungsannahme war, dass es nach Flämmarbeiten unter dem Dach der Pfarrkirche über der Sakristei, aus ungeklärter Ursache zu...

  • 07.11.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Zwischen Perwarth und Randegg krachte ein Autolenker gegen den Randstein und landete im Straßengraben.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Alkolenker landete in Randegg im Straßengraben

Alkolenker krachte in Randegg gegen einen Randstein, seine Beifahrerin verletzte sich. RANDEGG. Ein Pkw-Lenker krachte nach einem Überholvorgang an der Landesstraße L96 zwischen Randegg und Perwarth gegen den Randstein und rammte drei Straßenleitpflöcke und eine Schneestange. Das Auto, an welchem ein Totalschaden entstanden war, landete im angrenzenden Straßengraben. Die Beifahrerin des Unfall-Lenkers klagte über Schmerzen im Kniebereich, weshalb sie von der Rettung in das Landesklinikum...

  • 30.10.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Motorradfahrer verletzt sich in Oberndorf bei Kollision mit Pkw schwer.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Motorradfahrer wird bei Kollision in Oberndorf an der Melk schwer verletzt

In Oberndorf an der Melk kollidierte ein Motorradfahrer mit einem Pkw. OBERNDORF. In Oberndorf an der Melk wurde vor Kurzem ein Motorradlenker nach einer Kollision mit einem Pkw in einen angrenzenden Acker geschleudert und verletzte sich dabei schwer. Nach einer Erstversorgung durch die Einsatzkräfte am Unfallort musste der 18-Jährige mit schweren Verletzungen ins Landesklinikum nach Amstetten gebracht werden.

  • 25.10.18
  •  1
Lokales
[bUnbekannte Täter[/b] brachen in die Lebenshilfe-Werkstätte ein.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Einbruch in die Lebenshilfe-Werkstätte in Merkenstetten

Unbekannte Täter brachen in die Lebenshilfe-Werkstätte in Merkenstetten ein. PURGSTALL. Unbekannte Täter sind vor Kurzem in die Werkstätte der Lebenshilfe in Merkenstetten eingedrungen und haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Ein Fenster und zwei Innentüren wurden aufgebrochen sowie die Außenbeleuchtung und eine Außentür beschädigt. Aus der Kassa im Verkaufsraum wurde Bargeld entwendet. Die Polizei in Purgstall bittet um die Mithilfe der Bevölkerung unter Tel....

  • 19.10.18
Lokales
Bei Weichberger in Oberndorf an der Melk wurde eingebrochen.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
65 Autoreifen wurden in Oberndorf an der Melk gestohlen

Einbrechen drangen ins Zentrallager von Reifen Weichberger in Oberndorf an der Melk ein. OBERNDORF. Unbekannte Täter drangen vor Kurzem in den eingezäunten Bereich des Reifen-Zentrallagers der Firma Weichberger in Oberndorf an der Melk ein, indem sie, vom benachbarten Betriebsgelände einer Baustoff-Firma aus, einen bereits beschädigten Zaun erneut öffneten.  DNA-Spuren sichergestellt Danach öffneten die Einbrecher einen Abschnitt der Blechwand einer Lagerhalle und ließen insgesamt 65...

  • 05.10.18
Lokales
147 Feuerwehrleute standen bei der Übung un Gresten-Land insgesamt im Einsatz.
2 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Übung in Gresten-Land: Einsatzkräfte probten den Ernstfall

GRESTEN-LAND. Bei einer Katastrophen-Hilfsdienst-Übung (KHD) probten 147 Feuerwehrleute mit 23 Fahrzeugen den Ernstfall, unter der Annahme, dass es es zu einem Erbeben mit einem Waldbrand im Steinbruch "Gadenweid" mit mehreren vermissten Personen gekommen wäre. Kommandozentrale in Gresten-Land Der Bezirksführungsstab der 18. KHD-Bereitschaft errichtete im Feuerwehrhaus in Gresten-Land die Kommandozentrale. Für die Waldbrandbekämpfung musste ein Pendelverkehr eingerichtet werden, ebenfalls...

  • 01.10.18
Lokales
Das Auto überschlug sich, Mann konnte sich retten.
3 Bilder

Unfall in Neustift: Auto überschlug sich

Der Mann konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. NEUSTIFT. Ein Autofahrer in Neustift hatte großes Glück: Er kam mit seinem Pkw von der Straße ab, überschlug sich einmal und landete anschließend wieder auf den Reifen. Trotz des Überschlags konnte sich der Mann alleine aus dem Auto befreien. Die Feuerwehren Neustift und Scheibbs waren im Einsatz. Für gute Arbeitsaufteilung wurde gesorgt: So suchte die Feuerwehr Neustift den Unfallort nach Wrackteilen ab während die Feuerwehr Scheibbs...

  • 25.09.18
Lokales
Einsatz im Bezirk: Im Fliesenparadies Bruckner in Scheibbs brach ein Brand aus.

Fliesenparadies ging in Scheibbs in Flammen auf

Einsatz im Bezirk Scheibbs: Im Fliesenparadies Bruckner in Scheibbs löste vor Kurzem eine defekte Zeitschaltuhr einen Brand aus. SCHEIBBS. Im Fliesenparadies Bruckner in Scheibbs löste vor Kurzem eine defekte Zeitschaltuhr einen Brand aus. Der verursachte Schaden wurde erst am darauffolgenden Morgen entdeckt und ein Schaverständiger ermittelte den Brandherd. Nachdem die starke Rauchentwicklung durch verbrannte Kunststoffteile abgeklungen war, konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.

  • 13.09.18
  •  2
  •  2
Lokales
Unbekannte Vandalen haben im Scheibbser Stadtpark gewütet.
4 Bilder

Vandalen wüteten im Stadtpark in Scheibbs

Kurz nachdem die Landjugend in mühevoller Arbeit auf freiwilliger Basis den Stadtpark in Scheibbs verschönert hatte, wüteten nun dort unbekannte Vandalen. SCHEIBBS. Erst am Sonntag, 2. September wurde der Stadtpark nach 42-stündigem mühevollem Einsatz der Landjugend revitalisiert. Zaun und Hängematte zerstört Am Tag darauf wurde der Zaun, der gerade neu errichteten Hunde-Freilaufzone von Vandalen auf acht Metern Länge eingedrückt und vier Steher wurden aus den Verankerungen herausgerissen....

  • 07.09.18
  •  5
  •  2
Lokales
Die Küchenkästen konnten beim Brand in Altenhof nicht gerettet werden.
4 Bilder

"Feurige" Angelegenheit: Küche brannte in Altenhof

Einsatz im Bezirk Scheibbs: Küche ging in Steinakirchen in Flammen. STEINAKIRCHEN. Als vor Kurzem bei den örtlichen Feuerwehren der Alarm losging war klar: Es handelt sich um einen Küchenbrand. Herdbrand in Altenhof Beim Eintreffen der Feuerwehren am Einsatzort in Altenhof bei Steinakirchen befanden sich keine Menschen mehr im Haus und der Herdbrand war großteils gelöscht. Die Besitzerin wurde vom Roten Kreuz und Nachbarn betreut. Sofort begangen die Feuerwehren, mit schwerem Atemschutz...

  • 28.08.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Ein rumänischer Forstarbeiter verletzte sich vor Kurzem in Lackenhof am Ötscher.

In Lackenhof verletzt sich ein Forstarbeiter

LACKENHOF. Ein rumänischer Forstarbeiter, der bei der Firma Holzschlägerung Esletzbichler angemeldet ist, führte gemeinsam mit einem Arbeitskollegen zwischen Bärenlacke und Trübenbach unweit des Schwarzkogels in Lackenhof am Ötscher Holzschlägerungsarbeiten durch. Beide waren mit dem Stapeln von Holzstämmen für den weiteren Abtransport auf dem dort befindlichen Lagerplatz beschäftigt. Der Kollege lenkte einen Traktor, mit dem er die Baumstämme zusammenschob. Als er einen weiteren Baumstamm...

  • 21.08.18
  •  1
Lokales
Der Paragleiter wurde in der Nacht abgeseilt.
2 Bilder

Ein Paragleiter in Lackenhof blieb in einem Baum hängen

Die Bergrettung musste einen Paragleiter in Lackenhof von einem Baum holen. LACKENHOF. Vor Kurzem missglückte die Landung eines Paragleiters und er blieb in einem Baum im Wald oberhalb der Ötscherwiese in einem Baum hängen. Zehn Kameraden der Bergrettung Lackenhof rückten in der Dunktelheit aus und konnten den weitgehend unverletzten Paragleiter abseilen.

  • 21.08.18
  •  1