Mostviertel Power
Zünftige Musik mit Herz und Lebensfreude (mit Live-Videos!)

Oberkrainer-Sound vom Feinsten: Die Volksmusik-Gruppe "Mostviertel Power" sorgt für tolle Stimmung auf den Tanzflächen.
  • Oberkrainer-Sound vom Feinsten: Die Volksmusik-Gruppe "Mostviertel Power" sorgt für tolle Stimmung auf den Tanzflächen.
  • Foto: Michael Schafranek
  • hochgeladen von Roland Mayr

Die Volksmusik-Band "Mostviertel Power" sorgt seit 2012 mit fetzigem Oberkrainer-Sound für Stimmung.

PURGSTALL. Im Mai 2012 haben sich Markus Erber aus Rogatsboden, Mathias Gehringer aus Stock, Johannes Zulehner aus Gaisberg sowie Gregor und Peter Salzmann aus Schauboden zusammengetan, um die Volksmusik-Gruppe "Mostviertel Power" ins Leben zu rufen.
Mit ihrem fetzigen Oberkrainer-Sound sorgen die Purgstaller Musikanten für volle Tanzflächen und gute Unterhaltung auf Festen aller Art.

Fünf Freunde machen Musik

"Wir sind alle gut miteinander befreundet und sind immer noch in der Originalbesetzung seit mittlerweile sieben Jahren gemeinsam in der Gruppe, um gemeinsam zu musizieren. Wir spielen auf Hochzeiten, Bällen und Festen aller Art auf. Wir wollen unbedingt das Publikum in unsere Shows miteinbeziehen und auch auf der Bühne vor allem Menschen bleiben", erzählt Markus Erber.

Die Frauen und der Alkohol

Dass bei Volksmusik-Gruppen auch Frauen und der Alkohol eine große Rolle spielen, ist bekannt. Bei der Band "Mostviertel Power" gestaltet sich dieses spezielle Verhältnis allerdings etwas anders als erwartet.
"Wir wollen uns an dieser Stelle einmal bei unseren Freundinnen und Ehefrauen bedanken, die wirklich sehr viel Geduld für uns aufbringen. Im heurigen Sommer haben wir an jedem Wochenende Konzerte gegeben und das muss eine Beziehung erst einmal aushalten. Nur unser Gregor ist noch Single und auf der Suche nach einer hübschen Gepäcksträgerin für die Konzerte", sagt Peter Salzmann aus Schauboden.
"Der Alkohol ist natürlich auch ein Thema, denn dieser gilt in der Volksmusik sozusagen als ,flüssiger Applaus‘. Man muss einfach aufpassen, dass man auf der Bühne nicht zu viel erwischt", erklärt Markus Erber.

Weitere Infos erhält man auf mostviertelpower.at und auf Facebook.

"Mostviertel Power" bei Dreharbeitendes Fernsehsendesr ATV im Erlauftalbad in Purgstall:

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen