Oberndorfer TT-Nachwuchs bestätigt Vorherrschaft

OBERNDORF. Bei der zweiten Serie der NÖTTV-Nachwuchs Liga in Mistelbach und St. Andrä-Wördern erreichten die Schützlinge der Union Oberndorf tolle drei von zehn Klassensiege.
In der Topgruppe war Thomas Daxböck einmal mehr eine Klasse für sich, er führte seine Gegner nach Belieben vor. Eine tolle Leistung erbrachte auch der 14-jährige Christoph Weninger, der sich den vierten Rang erspielte.
Karla Bazler siegte in der Einsteigergruppe, dies bedeutete den Aufstieg in den Fünfertopf.

Weitere Machtdemonstration
Ines Diendorfer blieb ebenso wie ihr Kollege Daxböck in sieben Partien ungeschlagen und gab insgesamt lediglich drei Sätze ab.
Mini-Spieler Fabian Seiberl qualifizierte sich als Vierter für die Gruppe 6. Isabella Hauer musste sich mit Rang fünf begnügen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen