Karriere im Bezirk Scheibbs
Perfekte Ausbildung im Landesklinikum Scheibbs

Die Scheibbser Primarärzte freuen sich über das ausgezeichnete Ergebnis.
  • Die Scheibbser Primarärzte freuen sich über das ausgezeichnete Ergebnis.
  • Foto: Isabella Karner
  • hochgeladen von Roland Mayr

Das Landesklinikum Scheibbs geht in der Ausbildungsevaluierung der österreichischen Ärztekammer mit der Note 1,4 hervor und liegt landesweit am zweiten Platz.

SCHEIBBS. Der österreichischen Ärztekammer ist es ein wichtiges Anliegen, die höchsten Ausbildungsstandards für die zukünftigen Ärztinnen und Ärzte sicherzustellen. Nach der jeweiligen Ausbildung – Basisausbildung, Allgemeinmedizinische Ausbildung oder Fachärztliche Ausbildung – werden die Jungärzte aufgefordert, ihre Ausbildungseinrichtung zu bewerten. Das Landesklinikum Scheibbs wurde mit 1,4 (Schulnote) beurteilt und liegt am zweiten Platz.


Hohe fachliche Kompetenz

"Die sehr gute Bewertung der Basisausbildung an unserem Haus erfüllt mich mit großer Freude. Sie bestätigt, dass persönliches Engagement, hohe fachliche Kompetenz und wertschätzender Umgang mit den jungen Medizinerinnen und Medizinern wertvolle Früchte tragen. Sie legen den Grundstein für eine verantwortungsvolle zukünftige ärztliche Tätigkeit sowohl als Allgemeinmediziner als auch als Fachärzte. Eine wichtige Voraussetzung der Zufriedenheit liegt neben der fachlichen praktischen und theoretischen Ausbildung auch im Zulassen und in der ehrlichen Auseinandersetzung mit den eingebrachten Beiträgen der JungmedizinerInnen, die durchaus auch neuen Schwung in die bestehenden Abteilungsstrukturen bringen können. Die positive Bewertung aller betroffenen Abteilungen beweist das durchgehend sehr gute Arbeitsklima und die friktionsfreie Zusammenarbeit mit allen im Haus tätigen Berufsgruppen. Die Bestätigung der in die richtige Richtung gelenkten Ausbildung ist für uns gleichzeitig Belohnung als auch Ansporn", berichtet der Ärztliche Direktor Erwin Schwaighofer.

Gesamtpaket an Faktoren

Das Ergebnis bezieht sich auf den Zeitraum von 2017 bis 2019. Beurteilt wird ein Gesamtpaket an Faktoren. Einerseits die aktiven Lernformen wie Ambulanztätigkeit mit vidit, Visiten, Teilnahme an Bedside-Teaching, Teilnahme an Abteilungsbesprechungen, spezifische Untersuchungen, selbstständige Untersuchungen durchführen und andererseits auch organisatorische Faktoren wie die Umsetzung eines guten Ausbildungskonzeptes, das Bemühen des Ausbildungsverantwortlichen um die Ausbildung, eine gute Work-Life-Balance und der Zeitaufwand für nichtärztliche Tätigkeiten.
Die Befragung über die Ausbildung und Auswertung ist ein wichtiges, objektives Instrument zur Selbstevaluierung und Verbesserung des Ausbildungsangebotes.

Weitere Infos gibt's hier.

Das hast du diese Woche verpasst, weil du noch keine Push-Nachrichten abonniert hast

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Felix Auböck belegte heute Platz sieben im Finale über 800m Freistil.
Video 2

Olympia Niederösterreich
Olympia-Vorschau: die Show am 01.08.2021

In der Nacht vom 31. Juli auf den 01. August schwamm der Niederösterreicher Felix Auböck das Finale in 1.500m Freistil. Dabei belegte Felix Auböck zum Abschluss der Olympia-Schwimmbewerbe nochmals Rang 7.  NÖ. Nach einem sehr schnellen Beginn gingen dem 24-Jährigen mit Fortdauer des Rennens aber die Kräfte aus. Mit drei Finaleinzügen fällt sein Resümee aber sehr positiv aus: mit einer Medaille, die er über 400m als Vierter nur um 13 Hundertstel Sekunden verpasste, würde er jetzt auf "Wolke 7"...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen