Karriere

Beiträge zum Thema Karriere

Bei der Meet & Match, der Karrieremesse der FH Kärnten, hatten am 6. Mai von 9 bis 16 Uhr Studierende und Absolvent*innen die Möglichkeit Informationen über aktuelle Jobs, Berufspraktika und Themen für Abschlussarbeiten direkt im Gespräch mit Unternehmen und Organisationen einzuholen.
2

Mit der Jobmesse Meet & Match die eigene Karriere planen

Auf zum richtigen Job: Am 6. Mai ging die Meet & Match ONLINE der FH Kärnten mit über 300 fest gebuchten Gesprächen über die Bühne. Dieses Mal nur einen Mausklick entfernt, fanden sich Jobinteressenten und Unternehmen im virtuellen Raum zur persönlichen Kontaktaufnahme. Bei der Meet & Match, der Karrieremesse der FH Kärnten, hatten am 6. Mai von 9 bis 16 Uhr Studierende und Absolvent*innen die Möglichkeit Informationen über aktuelle Jobs, Berufspraktika und Themen für Abschlussarbeiten direkt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Birgit Marktl
Nicht nur nach außen hin, sondern auch bei den „inneren Werten“ zeigt sich das Traditionswerk im Kremstal von seiner besten Seite: Als überaus attraktiver und verlässlicher Arbeitgeber für die Region.

Kirchdorf/Krems
Zementwerk als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Eine Karriere im Zementwerk steht auf den ersten Blick vielleicht nicht gerade an erster Stelle auf der Wunschliste junger Berufseinsteiger – doch ein zweiter Blick lohnt sich umso mehr. KIRCHDORF. Denn das Kirchdorfer Zementwerk hält nicht nur spannende berufliche Herausforderungen bereit, sondern glänzt auch als attraktiver Arbeitgeber in allen entscheidenden Kategorien, wie die Mitarbeiter-Bewertungen auf der Bewertungsplattform Kununu eindrucksvoll demonstrieren. „Wie so viele Betriebe mit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
"Eine Entlastung ist dringend notwendig, da die KollegInnen schon seit mehr als einem Jahr weit über die Belastungsgrenze hinaus im Einsatz sind", sagt ÖGB-Landesgeschäftsführerin Gabi Proschofski.
3

Petition #MehrWärFAIR!
Pflege fordert fairen Lohn und mehr Personal

#MehrWärFAIR! heißt die Petition, die von der Salzburger Landesregierung fordert, die Rahmenbedingungen in der Pflege und Betreuung zu verbessern.  SALZBURG. Die Salzburger Landesorganisation des Österreichischer Gewerkschaftsbunds (ÖGB) hat mit den für Pflege zuständigen Gewerkschaften sowie mit Betriebsräten und Personalvertretern aus dem Bereich Pflege und Betreuung eine Petition ausgearbeitet. Unter dem Namen #MehrWärFAIR! wird die Landesregierung aufgefordert, notwendige Maßnahmen in die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Christopher Prax-Huber sagt über sich selbst, dass er mittlerweile ein stolzer Eisenbahner ist.
3

Karriere
Junger Flachauer leitet internationale Logistik-Abteilung

Der 30-jährige Christopher Prax-Huber leitet seit drei Jahren die Abteilung "Mobiler" in der Rail Cargo Group der ÖBB. Er gehört damit zu den jüngsten Abteilungsleitern in dem Großkonzern. SALZBURG, FLACHAU. Mit 24 Jahren kam der Flachauer Christopher Prax-Huber zu der Abteilung "Mobiler" der Rail Cargo Group der Österreichischen Bundesbahnen. Mit 27 übernahm der die Leitung der Abteilung und jetzt mit 30 ist er noch immer einer der jüngsten Abteilungsleiter innerhalb des Großkonzerns. "Nach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Thomas Danner aus Ohlsdorf ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer bei den Gmundner Fertigteilen.

Gmundner Fertigteile
Thomas Danner ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer

GMUNDEN. Thomas Danner (54) hat mit Anfang des Jahres 2021 die kaufmännische Geschäftsführung der Gmundner Fertigteile GmbH & CO KG übernommen. Gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer Dipl.-Ing. Christof Neumann wird er zukünftig das Ohlsdorfer Unternehmen, ein Joint-Venture der Stern-Gruppe und der Asamer Kies- und Betonwerke GmbH, leiten. Passend zum Unternehmensmotto „Wir bieten Lösungen“ bringt Danner eine fundierte Ausbildung und Erfahrung im Bereich Innovations- und...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Anzeige
Die Familie Eibisberger/Mayer ist um das Wohlergehen der Mitarbeiter und ständige Weiterentwicklung bemüht.
23

Arbeitgeber in der Region
Am Puls des Steins, zu jeder Zeit

In der Unternehmensgruppe Eibisberger stehen Zusammenhalt und Freude am Arbeiten im Zentrum. „Als Familienunternehmen in fünfter Generation war uns unsere Zukunft schon immer wichtig. Wir arbeiten nachhaltig, reagieren auf neue Bedürfnisse, setzen auf Teamwork und entwickeln uns stetig weiter“, erzählt Geschäftsführer Peter Eibisberger Junior. Eine Besonderheit der Unternehmensgruppe Eibisberger ist der „360 Grad Kreislauf“. Im eigenen Steinbruch werden Rohstoffe abgebaut, die zu Transportbeton...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Das Team von Metalltechnik Kainz ist in fünf Jahren vom Ein-Mann-Betrieb auf 15 Personen angewachsen.
14

Fünfjähriges Jubiläum
Metalltechnik Kainz wächst in Rekordzeit

Metalltechnik Kainz feiert fünfjähriges Jubiläum und baut weiter aus - und sucht dringend weiteres Fachpersonal. DOBERSBERG. Bei Metalltechnik Kainz wird nicht nur fleißig gearbeitet, sondern auch dazu gebaut. Die Firma hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt und somit war es nun auch erforderlich mehr Platz für die Mitarbeiter und vor allem für die Arbeit an sich zu schaffen. Vor genau fünf Jahren hat Firmeninhaber Alexander Kainz die Firma Metalltechnik Kainz gegründet.  Halle...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Das verstaubte Image des Landesdienstes hat längst nichts mehr mit der Realität zu tun. Modernes Management und Digitalisierung prägen auch diesen Berufszweig
2

Öffentlicher Dienst
Public Management: So modern sind Verwaltungsjobs

Von wegen verstaubt: Modernes Management und Digitalisierung prägen auch den öffentlichen Dienst. Die Chancen, einen solchen Job zu ergattern, steigen dank Pensionierungswelle und guter Ausbildungsmöglichkeit. KÄRNTEN. "Rund 50 Prozent der Landesbediensteten werden bis zum Jahr 2030 in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In Kombination mit der anstehenden Besoldunsgsreform tun sich attraktive Jobchancen für junge, gut ausgebildete Kärntner auf", betont Gerald Ring, Chef der...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak
Jürgen Säumel war zuletzt in Hartberg tätig.
1 2

Neumarkt
Jürgen Säumel zieht es ins Team

Der Neumarkter ist seit 1. Mai Assistent von Franco Foda im Nationalteam. NEUMARKT. Nach Heribert Weber (Pöls) ist Jürgen Säumel (Neumarkt) der zweite Fußballtrainer aus dem Murtal, der beim Österreichischen Fußballbund ein Traineramt antritt. Säumel ist jetzt an der Seite seines ehemaligen Sturm Graz-Trainers Franco Foda als Assistenztrainer gefordert, die ÖFB-Teamkicker bei der bevorstehenden Europameisterschaft und der darauf folgenden WM-Qualifikation zu Höchstleistungen anzuspornen. Der...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Durch die Social-Media-Challenge werden Lehrlinge und Unternehmen im Bundesland Salzburg zu Botschaftern ihrer Lehrberufe.
Aktion 3

Lehre in Salzburg
Videochallenge: "Darum daugt mir mein Lehrberuf"

In selbstproduzierten Lehrstellen-Videos aus Salzburg werden Lehrlinge und ihre Unternehmen zu Botschaftern für ihren Lehrberuf.  SALZBURG. Erhebliche Lehrlingslücke gibt es laut Jacqueline Beyer, Landesgeschäftsführerin des Arbeitsmarktservice Salzburg (AMS) weiterhin in Salzburg. "Die Corona-bedingt lange eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten zwischen Jugendlichen, Berufsberatung und Betrieben haben dazu ihren Teil beigetragen“, sagt Beyer. Jugendliche stellen ihren Beruf und ihren Betrieb vor...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Weltlachtag
2

Lehrgang zur beruflichen Weiterentwicklung
Humor wichtiger als je zuvor

Menschen mit „wahrem“ Humor sind intelligent, haben Charisma, sind beliebt, können überzeugen, motivieren, führen und gehen mit Veränderungsprozessen konstruktiv um. Dabei bleiben sie souverän und ausgeglichen, sind nachweislich gesünder und leistungsfähiger und sie haben Spaß! „Für Menschen, die Menschen mögen und mit Menschen arbeiten!“ INNSBRUCK. Im Rahmen des Lehrgangs Humor-Coach© wird die Möglichkeit geboten, sich wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Kompetenzen für die tägliche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Qualitätskontrolle wird großgeschrieben wird beim Verein WAMS groß geschrieben.
2

Sprungbrett in die Arbeitswelt

INNSBRUCK. Noch nie waren in Österreich gleichzeitig so viele Menschen langzeitbeschäftigungslos, wie derzeit. Eine wichtige Säule, um dem entgegenzuwirken ist der Verein WAMS.  Neben den Gruppen, die es am Arbeitsmarkt immer schon schwerer hatten, sind jetzt auch Menschen auf Arbeitssuche, die nicht damit gerechnet hätten, einmal in diese Situation zu kommen. „Wenn Menschen lange Arbeit suchen und viele Absagen verkraften müssen, sinkt das Selbstvertrauen“, berichtet Andrea Romen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Anzeige
Karriere bei Rondo: Christian Auer absolvierte seine Lehre bei Rondo und ist seit über fünf Jahren Leiter der Instandhaltung beim Wellpappe-Spezialisten in St. Ruprecht.
3

Arbeitgeber in der Region
Rondo: Wo Karriereträume wahr werden

Die Rondo Ganahl ist führender Hersteller für nachhaltige Verpackungen. Werden Sie Teil des Teams. Als überregional agierendes Unternehmen zählt die Rondo Ganahl AG zu den größten Arbeitgebern in der Region. Rund 300 Mitarbeiter sind derzeit am Standort St. Ruprecht „im Zeichen der Qualität“ beschäftigt – und die steigende Nachfrage an hochwertigen, nachhaltigen Verpackungen stimmt zuversichtlich für die Zukunft . Nach der erfolgreichen Eingliederung des Aufrichtezentrums in Albersdorf wird nun...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Hannes Markowitz will eine saubere Zukunft gestalten - sowohl in seiner neuen Funktion als Marketing- und Kommunikationsleiter der Glock Ökoenergie als auch als Vorstandsmitglied des Management Clubs Kärnten

Ökologie
Hannes Markowitz wagt einen Karrieresprung der Umwelt zuliebe

WOCHE: Herr Markowitz, nach 13 Jahren nahmen Sie Abschied vom Glücksspielkonzern. Zeit für enen kurzen Rückblick. Welche Erfolge können Sie auf Ihr Konto verbuchen? Hannes Markowitz: Mit 29 bin ich direkt in die erste Führungsebene bei den Casinos als Marketing & Sales Manager eingestiegen. Meine persönliche Zielsetzung war es, eine nachhaltige Standortentwicklung zu vollziehen. Das Casino Velden war mit meinem Firmeneintritt bereits etwas in die Jahre gekommen und für mich – da ich aus der...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak
Die internationale Modelszene ist das Ziel, auf das die junge Viktringerin zusteuert
7

Karriere
Marissa Tschinder angelt sich internationalen Modeljob

Das Viktringer Model Marissa Tschinder gilt derzeit neben den beiden Schwestern Coline & Berit Spitaler zu den größten Model-Talenten des südlichen Bundeslandes. Die 15-Jährige konnte jetzt mit einem weiteren spektakulären Werbeauftrag von sich reden machen. KÄRNTEN. Sie ist erst 15 Jahre jung, doch das Spiel mit und vor der Kamera beherrscht sie schon wie ein erfahrenes Model: Marissa Tschinder, die Modelhoffnung aus Viktring, hat einen internationalen Modeljob an Land gezogen und ist damit...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak
Die zukünftigen Beamtinnen und Beamten werden im Bildungszentrum Graz auf ihre zukünftigen Herausforderungen vorbereitet.

Top: Bei der steirischen Polizei Karriere machen

14 Frauen und 36 Männer stehen in den Startlöchern für eine Karriere bei der steirischen Polizei. Anfang April begannen 36 Männer und 14 Frauen ihre Ausbildung im Bildungszentrum der Polizei in Graz. Sie haben sich für eine Grundausbildung bzw. für einen Kurs im fremden- und grenzpolizeilichen Bereich bei der steirischen Polizei entschieden. "Die Anforderungen an die Polizei werden immer größer. Das zeigt sich vor allem in Krisenzeiten wie diesen. Um auch weiterhin auf höchstem Niveau für die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Am Tag der Dekretsverleihung: Günther Kößler (designierter Referatsleiter) mit Landesrat Josef Schwaiger.
2

Karriere im Landesdienst
Im Lungau aufgewachsen, ab Mai Referatsleiter

Das Land Salzburg besetzt Führungspositionen in zwei Referaten neu. Eine davon nimmt ein im Lungau Aufgewachsener ein: Günther Kößler. Er leitet ab Mai den Bereich "Allgemeines Personalwesen und Einzelpersonalangelegenheiten". SALZBURG, LUNGAU. Das Land Salzburg besetzt Führungspositionen in zwei Referaten neu beziehungsweise hat eine bereits besetzt. Die gebürtige Steirerin Andrea Zarfl steht laut einer Mitteilung des Landes-Medienzentrums (LMZ) seit April dem Landessportbüro vor; und der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Alle zehn Teilnehmer haben den Diplomlehrgang im Bereich "Großküchen" erfolgreich abgeschlossen

Weiße Fahne für neue diplomierte Großküchenleiter

Nach pandemiebedingten Verschiebungen absolvierten nun zehn neue Teilnehmer den Lehrgang zum diplomierten Großküchenleiter nach Ronge & Partner. BADEN. Der bereits zum 11. Mal durchgeführte Diplomlehrgang wurde von Geschäftsführer und Mastermind Manfred Ronge entwickelt und dieses Jahr aufgrund der Covid19-Pandemie erstmalig auch in Hybrid-Version erfolgreich durchgeführt. Ganz nach dem Motto „Weiterbildung statt Stillstand“ haben sich zehn motivierte Teilnehmer aus ganz Österreich und...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Der Oberländer Sänger und Musiker Daniel Fink ist mit einem neuen Song am Start.
5

Daniel Fink aus Karres bastelt weiter an seiner Karriere
Beziehungschaos mit Happy End?

Schon mit seiner ersten Soloproduktion "Kometen" hat Daniel Fink aus Karres einen beachtlichen Erfolg eingefahren.  Nun hat er mit dem tollen Song "Eigentlich" kräftig nachgelegt. KARRES. Der österreichische Deutschpop Künstler Daniel Fink ist nach seiner Debut-Single "Kometen" mit einem neuen Ohrwurm am Start. Moderne Pop-Sounds gepaart mit Melodien aus den 80er Jahren lassen sofort erahnen, dass es sich um einen Titel von Daniel Fink handelt. Für den ein oder anderen ist der heimische Musiker...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Anzeige
Produktion für den Weltmarkt: Über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei STIWA Advanced Products in Gampern beschäftigt.

STIWA
Arbeitsplätze mit Zukunft

Top-Karrierechancen bietet die STIWA Group in Gampern. GAMPERN. Direkt an der B1 im Technologiepark Gampern befindet sich das Produktionswerk der STIWA Group, in dem das Unternehmen über 800 Mitarbeiter beschäftigt. Im Sekundentakt werden im eigenen Zerspanungszentrum bzw. auf Montage-, Stanz- oder Laseranlagen Produkte in Millionenstückzahl gefertigt. Neben der automatisierten Produktion für Marktführer unterschiedlichster Branchen von Automotive bis Leichtindustrie entwickelt, produziert und...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Markus Posset

Goldenes Verdienstzeichen für Medienmanager Markus Posset

BAD VÖSLAU. Der gebürtige Bad Vöslauer Medienmanager - Markus POSSET (44) wurde für seine Verdienste um die Medienwirtschaft und als Unternehmer vom Bundespräsidenten Dr. Van der Bellen mit dem Goldenen Verdienstzeichen der Republik Österreich ausgezeichnet. Der Medienmanager Markus Posset setzte zuletzt mit dem Kaufinteresse für den „Berliner Verlag“ und der „Berliner Zeitung“ sowie mit seinem Kaufangebot von „Buzzfeed Deutschland“ ein klares Zeichen für eine starke Zukunft der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Hinter den Kulissen des Casino Velden werden die Karten neu gemischt. Manager Hannes Markowitz und Direktor Paul Vogel haben den Spielpalast verlassen
3

Casino Velden
Casino-Manager Markowitz wechselt zu Glock Ökoenergie

Zuerst ging Direktor Paul Vogel, dann auch noch der Marketing-Manager Hannes Markowitz: Im Casino Velden werden die Karten neu gemischt. Markowitz hat bereits einen neuen Job.  KÄRNTEN. Es tut sich was, in Casino Velden – derzeit werden die Karten allerdings mehr hinter den Kulissen neu verteilt als im Spielbereich. Mit Ende 2020 ist bekanntlich Direktor Paul Vogel auf eigenen Wunsch nach weniger als drei Jahren im Amt aus dem Betrieb ausgestiegen. Sein interimistischer Nachfolger Hermann...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak
Bildungsdirektor Robert Klinglmair geht, weil er in seiner neuen Funktion mehr für Schüler bewirken kann
2

Bildungsdirektor
Robert Klinglmair spricht über seine berufliche Vision

Noch-Bildungsdirektor Robert Klinglmair im Abschieds-Interview über Erfolge, Widerstand und was er in seiner neuen Funktion beim IQS bewirken will. WOCHE: Herr Klinglmair, Sie lieben die (berufliche) Herausforderung. Ist die Bildungsdirektion keine Herausforderung mehr für Sie? Robert Klinglmair: Die Bildungsdirektion war und wird auch eine große Herausforderung bleiben. Aber bildungspolitisch kann ich in dem neuen Institut – dem Institut für Qualitätsentwicklung im Österreichischen Schulwesen...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak

Junger Ebreichsdorfer bekommt Top-Position im SAP-Bereich

Christoph Stecker (43) hat mit Februar 2021 den Sales Lead der SAP Business Group bei Accenture in Österreich übernommen und verantwortet seitdem sämtliche vertrieblichen Agenden für das gesamte Dienstleistungsportfolio des SAP-Geschäfts in Österreich. Stecker ist mit der Akquise des CX-Experten maihiro zu Accenture gekommen. EBREICHSDORF. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Beratungsbranche und seiner umfassenden Expertise im SAP-Bereich, begleitet Stecker Unternehmen erfolgreich bei...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 19. Mai 2021 um 17:00

Karriere Teatime

Sie sind auf der Suche nach einem Job bzw. einer Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich? Sie wollten schon immer ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren? Sie suchen einen Platz als Zivildiener? Dann nehmen Sie an unserer neuen online Veranstaltungsreihe „Karriere Teatime“ teil. Die nächste Karriere Teatime findet am 19.5.2021 um 17 Uhr statt und wird den Schwerpunkt Kind, Jugend und Familie haben. Es ist ein monatlicher Wechsel mit anderen Fachbereichen (Menschen mit Behinderungen,...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.