09.03.2017, 13:59 Uhr

Ein Meer von Schneerosen und traumhafter Blick auf Gaming

Viele Schneerosen säumten den Weg zum Kirchstein.

Relax-Wanderung auf den Kirchstein und Dreieckberg

Die ersten Frühlingsblumen schauen in unserer Region (Ötscherland) führten Gigi und mich in Verbindung mit einer Wanderung nach Gaming. Wir starteten vom Filzmoossattel und marschierten an der Südflanke des Dreieckberges zum Kirchstein, der einen einzigartigen Tiefblick auf die Ötschergemeinde freigibt. Auf dem Weg begeisterten uns ein Meer von Schneerosen, ja auch das Heidekraut war in Vollblüte.
Der weitere Rundweg führte dann über den Dreieckberg mit Gipfelkreuz und sogar zwei Rastbankerl, wobei das neuere unserem Lehrer-Kollegen und Naturfreak Heinrich Seidl, den wir zufällig getroffen haben, gewidmet ist. Beim Abstieg bestaunten wir noch eine imposante Felsnadel.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.