17.01.2018, 14:06 Uhr

Einbruchserie: Täter wurde nun im Bezirk Scheibbs gefasst

Einsatz im Bezirk Scheibbs: 23-Jähriger nach Einbruchserie geschnappt.
BEZIRK SCHEIBBS. Nach einer Serie von Einbruchsdiebstählen in den Bezirken Scheibbs, Amstetten, Zwettl und Tulln konnte ein 23-jähriger Täter dank der intensiven Ermittlungsarbeit der Polizeiinspektionen Lunz und Gaming von den Einsatzkräften gefasst und inhaftiert werden. Insgesamt soll der geständige Mann, der unangemeldet in einer Wohnung im Bezirk Scheibbs lebte, zwischen August und November des Vorjahrs sieben Einbrüche in unbewohnte Objekte und 15 Diebstähle begangen, sowie 40 Zeitungskassen aufgebrochen haben und eine Motorsäge durch Verkauf unterschlagen haben. Der Wert der Beute beträgt 14.650 Euro und der bei den Einbrüchen entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 590 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.