Turmkugel kommt wieder hinauf

JENBACH (dkh). Am Sonntag, den 5. November ist es soweit: Die große Turmkugel, die im Rahmen der Renovierung im Juli abmontiert wurde, wird wieder auf den Kirchturm gebracht. In der Zwischenzeit wurde auch die Kugel renoviert sowie der Inhalt chronistisch aufgearbeitet. Die Volksschulen haben einen Wettbewerb gestartet, bei dem Kinder aufzeichnen, wie sie ihre Gemeinde wahrnehmen. Die Zeichnungen der Gewinner werden in die neue Turmkugel gelegt und so für die Nachwelt aufbewahrt. Die hl. Messe am 5. November beginnt um 10 Uhr, im Anschluss findet die Feier und Montage statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen