GE Jenbacher ist "Fabrik des Jahres"

3Bilder

JENBACH (red). GE hat angekündigt, dass das Werk der Distributed Power Unternehmenssparte in Jenbach mit dem GEO Award des Wettbewerbs „Fabrik des Jahres 2017“ ausgezeichnet wurde. Die Brilliant Factory von GE im Tiroler Jenbach ist mit ihrer Fertigung von Jenbacher* Gasmotoren und Blockheizkraftwerken der Sieger in der Kategorie „GEO“ des europaweiten Wettbewerbs. „Die Fabrik des Jahres/GEO“ ist ein Benchmark für produzierende Unternehmen, nach eigenen Angaben der härteste für die verarbeitende Industrie in Europa. In ihm spiegelt sich die Entwicklung der modernen Produktion von Lean Management hin zu operativer Exzellenz wider. Er wird seit 1992 von der Unternehmensberatung A.T. Kearney und der Fachzeitung „Produktion" veranstaltet. GEO steht für Global Excellence in Operations. „Der Gewinn des GEO Awards der ‚Fabrik des Jahres’ ist eine großartige Wertschätzung für unsere Arbeit. Der Award zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg und am Puls der Zeit sind. Diese Auszeichnung ist eine klare Bestätigung dafür, dass wir Vieles richtig machen. Der GEO Award motiviert uns, das Brilliant-Factory-Konzept weiter voranzutreiben und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei dieser Transformation zu begleiten“, sagt Martin Mühlbacher, Standortleiter bei GE Power in Jenbach.Die Juroren der Auszeichnung überzeugte die intelligent vernetzte Fabrik mit dem hohen Digitalisierungsgrad sowie die Realisierung eines „Brilliant Place to Work“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen