Gütesiegel des Landes Tirol für den Wintersport

BEZIRK (red). Ob Naturrodelbahn, Skipiste oder Langlaufloipe – werden die strengen Auflagen bezüglich Qualität und Sicherheit erfüllt, wird vom Land Tirol mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Insgesamt 54 Skigebiete, 50 Rodelbahnen und 17 Langlaufregionen in Tirol tragen die begehrte Landesauszeichnung. Erstmals mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden heuer die Naturrodelbahnen Praxmar-Moos und Gleirsch in St. Sigmund im Sellraintal sowie die Rodelbahn Tarzens in Ellbögen (alle Bezirk Innsbruck-Land). Ebenfalls erstmals tragen die Naturrodelbahnen Brandenberg (Bezirk Kufstein), Kellerjoch (Bezirk Schwaz) und Kasermandl (Bezirk Reutte) das begehrte Gütesiegel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen