Was passiert mit der alten Brauerei

2Bilder

ZELL a. Z. (fh). Vor einigen Wochen wurde in der Gemeinde Zell am Ziller die neue Brauerei mit sehr viel prominenter Beteiligung eröffnet. Vom LH-Stv. Josef Geisler abwärts waren unzählige Persönlichkeiten vor Ort um mit der Familie Kolbitsch und Geschäftsführer Martin Lechner die Eröffnung zu feiern. In der neuen Brauerei wird auch ein Besucherzentrum errichtet, das jedoch noch fertig gestellt werden muss. Das alte Brauereigebäude mitten im Zentrum von Zell ist bereits seit langem Gegenstand von Spekulationen doch nach außen dringt in diesem Zusammenhang nur sehr wenig.

Bürgermeister hinter Familie
Bürgermeister Robert Pramstrahler erklärt dazu: "Wir haben im Gemeinderat zwar einmal über dieses Thema gesprochen aber hier muss natürlich vor allem die Familie selbst zustimmen und das hat oberste Priorität", erklärt der Bürgermeister. Das Grundstück mitten im Zeller Ortszentrum wird derzeit von der Brauerei noch als Lagerfläche verwendet doch für die Zukunft wird man sich hier etwas überlegen müssen. "Wenn die Familie bzw. Martin Lechner von Zillertal Bier etwas konkretes planen werden wir natürlich alles tun um tatkräftig mitzuhelfen", erklärt der Bürgermeister gegenüber den BEZIRKSBLÄTTERN. Mit dem Bau des Besucherzentrums bei der neuen Brauerei ist diese Kapitel für das Ortszentrum von Zell jedenfalls abgeschlossen.
Martin Lechner von Zillertal Bier erklärt dazu: "Derzeit denken wir von Seiten der Geschäftsführung noch nicht über eine Verwertung des Areals nach, da wir bei der neuen Brauerei noch die Flaschenabfüllanlage erneuern wollen und auch das Besucherzentrum fertigstellen müssen. Das wird mindestens bis 2015 dauren. Das alte Brauereigebäude wird zwischenzeitlich in Schuss gehalten, weil wir natürlich wissen, dass es sich um einen sensiblen Platz mitten im Ort handelt. Die nächsten fünf Jahre wird sich hier aber nicht viel tun", so Lechner.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.