Wenn das Land Tirol Druck macht

FÜGEN (fh). Im Fügener Gemeinderat gabe es kürzlich ein Abstimmung welche auf den ersten Blick nicht sonderlich spektakulär zu sein scheint. Es ging um die sogenannte Stellplatzverordnung, sprich darum wieviel Parkraum zur Verfügung gestellt werden muss, wenn ein Bauträger ein Wohnanlage errichtet. Für Privatbauten gilt nach wie vor, dass Pro Wohnung drei Stellplätze zur Verfügung gestellt werden müssen. Für Wohnbauten schaut's anders aus denn hier gilt ab sofort die Regelung 0,8 Parkplätze pro Wohnung. Diese neue Regelung muss natürlich vom Gemeinderat abgesegnet werden und im ersten Anlauf gab es für die neue Stellplatzverordnung im Fügener Dorfparlament keine Mehrheit. Nachdem dies beim Land Tirol bekannt wurde trat man in Aktion, hob den Beschluss des Gemeinderates auf und schickte im selben Atemzug ein Schreiben an die Gemeinde in welchem den Gemeinderäten rechtliche Konsequenzen angedroht werden, falls man der neuen Stellplatzverordnung nicht zustimme.
Parkplätze sind natürlich ein Kostentreiber und um günstiger bauen zu können wird an Parkraum eingespart.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.