Autoslalom kurvte in Stans

31Bilder

STANS (dw). Der Verein Motorsport Schwaz veranstaltete den 8. Lauf des ARBÖ Autoslaloms. Die Gemeinde Stans stellte dabei einen Straßenabschnitt zur Verfügung für die Rennleidenschaft und ermöglichte den Begeisterten eine erfolgreiche und sichere Abwicklung. Bürgermeister Michael Huber machte sich selbst ein Bild über den AblaufMit dabei war auch überraschend der Schwazer Umweltreferent GR Hermann Weratschnig, der selbst sein fahrerisches Können mit seinem Elektroauto (BMW I3) bei einer Probefahrt unter Beweis stellen konnte. „Ich sehe mich als Botschafter für nachhaltige Mobilität und sehe Elektromobilität auch im Motorsport auf der Überholspur. Leise und schadstoffarm können wir zukünftig unterwegs sein“, meint Weratschnig und engagiert sich für Elektromobilität. MS-Schwaz Obmann Dominik Stöger kann sich zukünftig eine eigene Elektro Klasse vorstellen. „Wir können in der Region Schwaz Vorreiter sein. Mit einem jungen Team werden wir neue Ziele erreichen und auch zukünftig tolle Veranstaltungen im Motorsport präsentieren können“, ist Stöger motiviert, der selbst in zwei Klassen den 4. Platz erreichen konnte. Gemeinsam mit Christoph Derfeser, Udo Schrettl und Mario Leitner konnten die Schwazer gute Platzierungen in unterschiedlichen Klassen unter den TOP 10 einnehmen. „Fahrsicherheit, Geschicklichkeit und starke Nerven mit viel Erfahrung sind bei den Slaloms entscheidend für gute Platzierungen“, weiß Obmann Stöger. Der Slalom ist nächstes Jahr wieder Fixtermin und vielleicht mit einer starken Klasse „Elektromobilität“.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen